Aktuell

Forum Aktuell

Babys im Müll

Thema: Babys im Müll

Könnte es nicht fassen als ich in den Nachrichten gehört habe das in Deutschland schon wieder zwei Babys gefunden worden sind.Als ob es da keine anderen Möglichkeiten geben würde sein baby"loszuwerden" z.b Babyklappe oder zumindest Krankenhaus oder wenigstens da wo es Chancen gibt das es gefunden wird. Wollte ich nur mal los werden. Liebe Grüße Steffi

Mitglied inaktiv - 03.03.2006, 21:01



Antwort auf diesen Beitrag

Habe den einen "Fall" heute morgen in der Zeitung gelesen... Wie verzweifelt muß frau sein um ihr Kind in eine Mülltonne zu werfen????? Schrecklich!!! LG Urri

Mitglied inaktiv - 03.03.2006, 21:16



Antwort auf diesen Beitrag

es ist shcon so wie einer der ärzte im TV sagte. dieses 16 jährige mädchen war völlig übervordert und reagierte leider in einer art die teenagern ( nicht allen und vorallem nicht bei so entscheidenden dingen) zu eigen ist. nach dem motto aus den augen aus dem sinn wurde das "unerwünschte" auf "unkomplizierte" art beseitigt. sicher ist das sie nicht im geringsten begriffen hat ( im moment ihres tuns ) was sie da eigendlich macht. 2 leben für immer zerstört...und das weil keiner was gesehen, keiner drauf geachtet hat. vom zweitem fall ganz zu schweigen. wic

Mitglied inaktiv - 03.03.2006, 22:01



Antwort auf diesen Beitrag

df

Mitglied inaktiv - 03.03.2006, 22:04



Antwort auf diesen Beitrag

Meine Mutter sagt immer,wenn sie sowas hört:Warum legen die das Baby nicht einfach vor meiner Tür,lebend,dann hätte das kleine es gut.

Mitglied inaktiv - 04.03.2006, 12:48