3 und mehr

3 und mehr

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Calamity-Jane am 07.12.2006, 15:43 Uhr

Wie wars bei euch mit den Nachwehen?

Hallo,
hab mal noch eine Frage.Bei mir waren die Nachwehen fast schlimmer als die Geburtswehen und das wurde mit jeder Entbindung schlimmer. Beim letzten Kind mußte ich zum Stillen auf was draufbeißen (richtig martialisch)und die Homöopathie hat auch nur soviel geholfen.

Die Hebamme, die mich damals zuhause betreut hat, meinte,beim Nächsten müßte ich eventuell mit noch stärkeren Nachwehen rechnen und dann auch Schmerzmittel nehmen.Das will ich natürlich nicht, ich will ja stillen.
Wie war das bei euch, war das beim vierten auch so schlimm und was habt ihr gegen die Schmerzen gemacht?

 
11 Antworten:

Re: Wie wars bei euch mit den Nachwehen?

Antwort von *Aquilina* am 07.12.2006, 16:19 Uhr

Hallo,

beim 1. Kind kaum Nachwehen, beim 2. Kind spürbare aber nicht soooo schmerzhafte Nachwehen beim 3. Kind waren die Nachwehen beim anlegen (Stillen) am schlimmsten, mir liefen die Tränen und so schmerzempfindlich bin ich nicht.

LG Cathy

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wie wars bei euch mit den Nachwehen?

Antwort von evak am 07.12.2006, 17:38 Uhr

Na da kann ich mich ja auf was einstellen...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wie wars bei euch mit den Nachwehen?

Antwort von daniela+ am 07.12.2006, 18:23 Uhr

Hallo
ich habe 4 Kinder. Beim 1. hatte ich keine Nachwehen, beim 2. dachte ich, ich bekomme noch ein Kind, die Nachwehen waren fast wie die Geburtswehen, beim 3. Kind war es noch schmerzhafter.

ABER! Beim 4. Kind hatte ich so gut wie keine Nachwehen, nur ein leichtes Ziehen während des Stillens.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wie wars bei euch mit den Nachwehen?

Antwort von dhana am 07.12.2006, 19:04 Uhr

Hallo,

bei mir war es genau andersrum.
Beim ersten Kind hatte ich einen Kaiserschnitt und trotzdem Nachwehen beim Stillen das ich am liebsten an die Decke wäre.

Beim 2. Kind bin ich amulant nach Hause, da hatte ich zwar spürbare Nachwehen, aber es war auszuhalten.

Beim 3. Kind wieder ambulant nach Hause und da hatte ich keine spürbaren Nachwehen, obwohl die Rückbildung genauso schnell wie bei den anderen Geburten war.

Steffi

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wie wars bei euch mit den Nachwehen?

Antwort von 4Rabauken am 07.12.2006, 19:11 Uhr

Hallo,

bei mir war es fast wie bei Daniela.

Ich habe auch vier Kinder.

Beim ersten hatte ich überhaupt keine Nachwehen, beim zweiten schon recht heftige und beim dritten waren sie so heftig, daß ich dachte, ich krieg noch ein Kind. Ich habe sogar von den Schwesten Schmerzmittel bekommen. Beim vierten habe ich auch mit heftigsten Schmerzen gerechnet, mir sogar Schmerztabletten ins KH mitgenommen ... und hatte so gut wie keine Nachwehen, nur ganz minimal und super auszuhalten - ohne Schmerzmittel.

Gruß
Rabaukenmama

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wie wars bei euch mit den Nachwehen?

Antwort von sisiro am 07.12.2006, 19:25 Uhr

Ich habe Buscopan Schmerztabletten eingenommen. Das hilft und ist nicht schädlich.
Gruß Sisiro

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wie wars bei euch mit den Nachwehen?

Antwort von estelle77 am 07.12.2006, 19:49 Uhr

also ich hatte beim ersten mäßig, beim 2. mäßig und beim 3. saumäßige nachwehen. bekam buscopan und das hat echt nicht geholfen :-( dann gab es ibuprofen und es war top. beim 4. kind---tataaaa überraschung kaum nachwehen!
im kh sagte man mir, es gibt immer was gegen nachwehen, die schmerzen muss man nicht haben. buscopan ist stufe 1, ibuprofen stufe 2 ...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wie wars bei euch mit den Nachwehen?

Antwort von Susi3 am 07.12.2006, 20:12 Uhr

Hallo,
auch ich habe 4 Kinder. Beim 1. Kind waren es normale Nachwehen. Beim 2. Kind schon heftiger und beim 3. Kind waren die Nachwehen schlimmer als die Geburtswehen und ich habe mir damals von Buscopan über Tramal und sonstiges über die Tage geholfen. Als ich mit dem 4. ss war hatte ich nicht vor der Geburt sondern vor den Nachwehen sowas von Angst; ich hatte dann eine PDA und die Nachwehen waren nicht so schlimm wie beim 3. Kind. Es lag aber nicht an der PDA denk ich.
Lg Susi

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wie wars bei euch mit den Nachwehen?

Antwort von Zak am 07.12.2006, 21:02 Uhr

Beim ersten hatte ich keine Nachwehen. Beim zweiten habe ich sie ganz leicht gespürt. Stark, aber noch ohne Schmerzmittel erträglich waren sie bei Nr. 3. Nach der 4. Geburt hatte ich fast keine Nachwehen. Lt. meiner Hebamme war das so, weil ich brav Frauenmantel- und Himbeerblättertee getrunken habe. Ob´s stimmt... oder ob´s einfach so erträglich war?

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Vielen lieben Dank für eure Nachwehenantworten

Antwort von Calamity-Jane am 08.12.2006, 14:44 Uhr

Hallo Ihr alle,
ich hab mir ziemlich große Sorgen wegen der Nachwehen gemacht, hab mir überhaupt keine Sorgen wegen der Geburt gemacht (sogar über eine Hausgeburt nachgedacht)und eure Antworten haben mich total beruhigt,vielen lieben Dank!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wie wars bei euch mit den Nachwehen?

Antwort von 4erbande am 08.12.2006, 14:44 Uhr

hallo,
ich habe 4 kinder und die nachwehen wurden auch von kind zu kind stärker.
ich habe nur paracethamol gegen die schmerzen bekommen.

lg,jacky

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge im Forum 3 und mehr
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.