3 und mehr

3 und mehr

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von madnurse am 05.04.2006, 9:48 Uhr

Wann in die Schule?

Hallo,
ich bin immer für eine "zeitgerchte" Einschulung. Das heißt, daß jedes Kind unter Berücksichtigung seiner persönlichen Entwicklungsgeschwindigkeit auch unterschiedlich früh/spät schulreif ist. Man sollte also immer vom einzelnen Kind ausgehen. Für das eine Kind kann ein weiteres Jahr Kindergarten nur quälende Langeweile bedeuten, für das andere notwendige Chance zur Entwicklung. Als Außenstehender kann man das oft nicht genau genug einschätzen, deshalb sollte man sich auch mit vorschnellen Urteilen über solche "Rabeneltern" lieber ein wenig zurückhalten. Meine Tochter wurde mit 6 1/4 eingeschult, genau richtig. Mein kleiner Sohn mit 6 3/4, das wurde schon allerhöchste Zeit. Mein großer Sohn mit 7, das war für ihn eindeutig zu spät für ihn. Aber das haben wir auch erst hinterher fetsgestellt. Ich denke, selbst für die aufmerksamsten Eltern, ist der richtige Einschulungstermin immer eine Gradwanderung.

LG Sabine

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum 3 und mehr
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.