3 und mehr

3 und mehr

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von mama68 am 24.10.2006, 20:06 Uhr

könnt ihr mir helfen???

ich habe folgendes problem... mein sohn 3 (grad in den kindergarten gekommen) und mein sohn 7 monate teilen sich ein zimmer. heißt natürlich auch, sie schlafen zusammen. der "große" ist und war immer ein sehr schlechter und unruhiger schläfer, der kleine bis vor ein paar wochen ein sehr guter. nun schläft der kleine auch ganz schlecht ein und wacht ständig in der nacht auf und wenn er nicht, ist der große wach. ich denke, der schlaf der beiden (und meiner auch) ist nicht sehr erholsam ( der große ist aber momentan so fertig vom kindergarten das er den schlaf dringenst braucht). was oder wie regelt ihr das??? soll ich die beiden solange theater machen lassen bis sie vor erschöpfung einschlafen, soll ich einen in meinem bett einschlafen lassen? ich krieche auch schon auf dem zahnfleisch. kennt jemand diese situation oder hat jemand einen tip? der kleine geht immer eine halbe stunde eher schlafen. bis jetzt war er dann immer eingeschlafen wenn der große kam. nun aber eben nicht mehr und sie puschen sich gegenseitig wieder hoch. bin bischen am ende mit den nerven. hoffe, ist nicht zu wild geschrieben...

lieben gruß die frau mit den streichhölzern zwischen den augen

 
5 Antworten:

Re: könnt ihr mir helfen???

Antwort von jumian am 24.10.2006, 20:20 Uhr

hast du ev. noch ein zimmer frei damit du jedem ein eigenes zimmer geben kannst?
wenn nicht würde ich das gitterbett vom kleinen in dein zimmer stellen, das geht ja schon noch ne weile ganz gut. und in ein paar monate probieren ob es klappt mit beiden in einem zimmer.

liebe grüsse
jumian

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: könnt ihr mir helfen???

Antwort von Mama 0305 am 24.10.2006, 21:47 Uhr

ja, also ich sehe es genauso wie jumian! Mein kleiner ist grad ein jahr alt geworden! Er fängt jetzt erst an immer ruhiger zu schlafen nachts und wir sind jetzt erst am überlegen, ihn mal solangsam zum Bruder ins Zimmer zu legen!!!

LG, Mama 0305

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: könnt ihr mir helfen???

Antwort von Heiki am 24.10.2006, 21:52 Uhr

Hallo ,
wir haben unseren Kleinen das ganze erste Lebensjahr direkt mit seinem Bettchen an meine Bettseite gestellt , seine Matratze auf unsere Betthöhe eingestellt und die eine Gitterseite abmontiert (Quasi ein "Babybalkon") , so hatte ich ihn immer in Griffnähe und konnte ihn beim kleinsten Muckser schon beruhigen , meistens reichte es wirklich schon , das er meine Hand neben sich spürte . Das war einfach nur klasse und hat sooo vieles einfacher gemacht ! Es hat ihm auch glaub ich sehr gut getan , denn er ist ein sehr guter Schläfer geblieben . Unser Großer durfte dann einfach , wenn er wach wurde , in unsere Mitte und somit haben auch wir als Eltern immer eine recht stressfreie Nacht gehabt . Ich glaube auch , das so kleine Würmer einfach noch die Nähe brauchen . Man muß sich einfach drauf einlassen .
Mittlerweile kommt der Große (wird im Jan. 3) nur noch recht selten , dafür schläft jetzt der Kleine (19 Monate) ab und an zwischen uns . Die beiden teilen sich jetzt auch ein Zimmer und finden das beide gut , aber als sie sehr klein waren , hätte das glaub ich auch nicht geklappt !
Vielleicht konnte ich dir ein wenig helfen ,
LG , Heike

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: könnt ihr mir helfen???

Antwort von scrubby am 25.10.2006, 7:48 Uhr

hai

ich würde wenn mochlich denn kleine ein eigenes zimmer geben, und ansonst kanst du im auch ein eck auf diele, oder andere raum einrichten wo er schlafen kann, wenn du ihm nicht ins schlafzimmer von euch haben wollst.

unsere groß 7 und jetzt noch mittelere 4 sollen nie auf ein zimmer weil das durch 2 schlafritme nicht funktioniert. auch die jungste 21m konnte nicht bei denn andere, und auch das baby ssw29 kriegt ihr eigene zimmer. wir haben einfach angebaut, geht nur wenn du ein eigenshaus mit perspecktief hast.
hoffe das dein schlaf probl. schnell gelöst wurd und du wieder erholsam schlafen kannst

lg scrubby

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: könnt ihr mir helfen???

Antwort von mani0405 am 25.10.2006, 20:00 Uhr

hallo,

wir hatten ähnliche probleme.
mit 11 monaten haben wir den kleinen zu seinem bruder (im jan. 3) gepackt.
das klappt jetzt (zwei monate später) gut.
ich hatte anfangs alles ausprobiert- erst den großen, dann den kleinen ins bett.... dann umgekehrt.
jetzt bringe ich beide gleichzeitig ins bett, manchmal schlafen beide gleichzeitig ein, manchmal dauert es und sie machen noch rabatz, das hält sich die waage.
auf keinen fall kann ich rücksicht erwarten, dass sie ruhig sind, wenn einer schläft.
beide sind aber sehr froh, zusammen in einem zimmer zu sein.

vielleicht ist es mit 7 monaten zu früh, dass beide zusammen wohnen ?

annette

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.