3 und mehr

3 und mehr

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von twinmom+3 am 02.08.2004, 8:44 Uhr

Kleine Umfrage:was zahlt Ihr an Miete....

Guten morgen

wir sind auf der suche nach was größerem
nun sind wir fündig geworden.

ein Einfamilienhaus mit 160 qm,verteilt auf
6 Zimmer und im Keller ist noch ein eingebautes
Jugendzimmer also eogentlich ja 7 Zimmer.
Riesen großer Garten mit 3 Terassen,eine hinter
dem Haus,eine ist am Haus dran mit ner Treppe
zum Gatren und die 3 ist am überdachtem Grillplatz.

Kosten tut das gute stück 770 Euro

das wären etwas über 100 mehr wie wir hier zahlen

wie siehts bei euch mit den Mietpreisen aus bei so großen
Wohnungen oder häusern???

LG
Nicky

 
28 Antworten:

Re: Kleine Umfrage:was zahlt Ihr an Miete....

Antwort von Benedikte am 02.08.2004, 9:47 Uhr

Also, wir sind eigenheimer, von daher kann ich nicht mit einer konkreten Zahl aufwarten. Aber : wenn das Haus nur eingermaßen im Schuss ist und Ihr nicht gerade in den neuen Bundesländern auf dem Land wohnt, sind 770€ kalt für ein großes EFH ein absoluter Spottpreis.Ich schaue immer mal in der zeitung, was ich für unser- vergleichbar großes HAus- an Miete kriegn würde, wenn wir mal weg gingen und hier in berlin- im verhältnis zu Süddeutschland auch spottbillig- zahlst Du selbst für ein 120 qm-reihenhaus an die 1000 €. Von daher finde ich das günstig.

Benedikte

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re:@Benedikte

Antwort von twinmom+3 am 02.08.2004, 9:52 Uhr

Hallo Benedikte

das Haus ist super im Schuss neue Heizung drin,neue
Kunststoff Fenster,die Terassen sind neu gefließt

ne ist in Hessen kreis Kassel.

Ich selbst finde es auch recht günstig aber man
will sich ja lieber noch mal schlau machen.

Und 1000 für ein Reihenhaus,wow das ist verdammt teuer.

LG
Nicky

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kleine Umfrage:was zahlt Ihr an Miete....

Antwort von TineS am 02.08.2004, 10:04 Uhr

Hallo,770 wären für uns ein absoluter traumpreis. Wir wohnen in Babyern in nem dort mitdirektem sbahn anschluß nach München. Durch sehr viele zugezogene werden hier die Mieten immer höher. Wir sind noch zu DM zeiten umgezogen und zahlen jetzt für 150 qm, 4 zimmer (wohn und essbereich sind sehr groß und ohne mauer und einliegerwohnung (die wird als büro genutzt) 1250 euro + jedes jahr öl. Mittlerweile sind die meisten preise aber gestiegen. Teilweise zahlt man jetzt das für eine 90 qm 4 raumwohnung und zwar kalt.

viele grüße

tine

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re:@TineS

Antwort von twinmom+3 am 02.08.2004, 10:06 Uhr

Hi Tine

ohhhh ich glaub nun doch immer mehr das es
doch ein richtiges schnäppchen wäre mit dem
Haus.


LG
Nicky

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kleine Umfrage:was zahlt Ihr an Miete....

Antwort von ClaudiaRo am 02.08.2004, 10:35 Uhr

werde echt neidisch, wenn ich das höre :) Wir wohnen in Oberbayern, Rosenheim, und da zahlen wir für eine Altbauwohnung mit einigen Macken, zentral, aber laut und nur mit Minibalkon, gut 100 qm, 630 EUR kalt (ca. 700 warm)!
LG
Claudia

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kleine Umfrage:was zahlt Ihr an Miete....

Antwort von Nicolelendt am 02.08.2004, 11:10 Uhr

Wir wohnen in NRW, in einer Doppelhaushälfte. Wir haben 5 Zimmer+ ausbaufähigem Dachboden. Die Zimmer verteilen sich auf 125 qm. Unser Garten ist auch nicht zu klein. Unser Mietpreis belaufen sich auf 480 € kalt + ca. 53 € Nebenkosten. Ich muß aber dazu sagen, daß das Haus extra für Familien mit drei oder mehr Kindern gebaut wurde und man auch nur mit mind. 3 Kindern hier einziehen darf. Aber 770€ für euer großes Haus finde ich echt nicht viel.

Gruß Nicole

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Nicolelendt

Antwort von stucki am 02.08.2004, 13:15 Uhr

Hallo,

wir wohnen auch in NRW und unser Haus ist auch extra für Familien ab 3 Kinder gebaut worden.

Sozialbau mit Berechtigungsschein also.

Wir haben aber nur 106 qm ohne Keller ohne Rolladen und unser Garten hat nur 25qm. Kaltmiete sind 480 Euro.

Ist euer Haus auch von einer Wohnungsbaugesellschaft gebaut worden??

Und die Gegend in der ihr wohnt sind da mehr Sozialbauten oder hält sich das in Grenzen. Wenn ich fragen darf ??

LG Bernadette

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kleine Umfrage:was zahlt Ihr an Miete....

Antwort von buzzel am 02.08.2004, 13:20 Uhr

wir zahlen für unser "hexenhäuchen"
so ziehmlich genau 773 € warm für 130qm/5zimmer+riesen balkon+mini garten
(balkon ist größer als der garten )
und ich muß sagen ein haus zu dem preis zu mieten ist echt ein glücksgriff

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

davon kann ich nur träumen

Antwort von ellert am 02.08.2004, 13:30 Uhr

Hallo

wir wohnen in Brandenburg, an der nahen Grenze zu Berlin und zahlen für ein Reihenhaus mit MINI-Garten KALT 1160 Euro Miete.

Im Odenwald haben wir 680 Euro bezahlt, das war gut zu zahlen aber heute klemmts nun überall, was Billigeres hats aber hier nicht

dagmar

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kleine Umfrage:was zahlt Ihr an Miete....

Antwort von naumi-pflaumi am 02.08.2004, 13:48 Uhr

hi,
also mit den mietpreisen an sich kenne ich mich nicht soo gut aus !
Aber wir haebn neu gebaut, allerdings im "Osten " und auf dem Land.
Und vonder Größe hat unser Haus ca. 140 qm und der Garten ca. 100 qm. Mit sehr viel Eigenleistung beim Bau und ner 30jährigen Abzahlung müssen wir 800€im Monat berappen!
Also ich finde den Mietspreis bei euch echt gut!!!!!! und, was auch zu bedenken ist, du bist nicht festgelegt mit nem Mietshaus! Bei Eigentum legst du dich ja schon ziehmlich doll fest! Finanziell wie auch ortsmäßig!

Also ich würde zuschlagen!!!!

Carmen

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Stucki

Antwort von Nicolelendt am 02.08.2004, 14:24 Uhr

Hallo!!

Wir brauchten für unsere Haushälfte auch einen WBS- Schein. Es sind auch Sozialbauten. Bei uns gibt es nicht übermäßig viele Sozialbauten. Die die es hier gibt, sind alle von einem und dem selbem Vermieter.

Gruß Nicole

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kleine Umfrage:was zahlt Ihr an Miete....

Antwort von Davids Mama am 02.08.2004, 14:42 Uhr

Hallo Nicky,

also ich muss Dir sagen, dass ich das als nicht besonders teuer empfinde. Bei dem großen Haus, kann man über 770,- €uro nicht meckern.

Bei uns bekommst Du sowas nicht.

LG Sabine

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kleine Umfrage:was zahlt Ihr an Miete....

Antwort von mamabettina am 02.08.2004, 14:57 Uhr

Hallo für ein kleines Haus mit ca 100 Quadratmeter zahlen wir 436,60 Euro Kaltmiete. Es ist zwar etwas klein da wir ja zu sechst sind aber es geht. LG Bettina und die 4 Kids

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kleine Umfrage:was zahlt Ihr an Miete....

Antwort von anja&die**** am 02.08.2004, 16:01 Uhr

ich würd auch zugreifen.wir bezahlen hier(sachsen) 600€ warm(allerdings mit deftigen nachzahlungen am jahresende-da altbau(schlechte dämmung,alte fenster).
lg,anja

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

In unserer Stadt

Antwort von maleja am 02.08.2004, 16:04 Uhr

es gibt nämlich auch noch günstigere Gegenden. Aber wir müssen ja im teuersten Flecken von Deutschland wohnen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

160 qm Altbau

Antwort von maleja am 02.08.2004, 16:07 Uhr

mit Riesengarten im Großraum Stuttgart ca 900 Euro warm. Allerdings sind wir jetzt bei ca 300 Euro Nebenkosten, was ich mir so gar nicht vorstellen kann.

Ich weiß noch, dass wir damals bei Einzug 8,50 DM kalt bezahlt haben. Das war in unserer Ecke ein absoluter Traum (normal waren 12-15 DM)
Denke, die Kaltmiete ist ok, nur eben die NK nicht.

Silvia

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

8,50 DM pro qm :-)))

Antwort von maleja am 02.08.2004, 16:11 Uhr

s

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: davon kann ich nur träumen

Antwort von Benedikte am 02.08.2004, 16:54 Uhr

wenn es nicht gerade Kleinmachnow ist, dann ahbt Ihr aber was ziemlich teures ausgesucht.Ich weiss auch von Kollegen, die im Speckgürtel gebaut haben ( Teltow,Mahlow,Falkensee) und Mieter suchen, dass sie die Häuser nicht quittkriegen, wenn sie nicht deutlich unter die 1000 € kalt gehen. Und hier bei uns, in den östlichen outskirts,ist das ganze nochmal 15 % billiger.

Verhandelt doch mal über einen Mietnachlass mit dem vermieter.

benedikte

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Boah das ist ja supergünstig . Wir haben 117 qm und zahlen 840.- Euro warm . ist eine 5 Zimmer Wohnung in Berlin . Lg

Antwort von Sammys am 02.08.2004, 17:28 Uhr

tz

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: nicolelendt

Antwort von Maus-in-Love am 02.08.2004, 19:26 Uhr

Hallo!

Wo in NRW wohnt ihr wenn ich fragen darf?!?

LG Patty

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

achso,110qm,kein garten oder balkon.lg,anja o.t

Antwort von anja&die**** am 02.08.2004, 20:12 Uhr

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re:Wow,danke für die vielen lieben antworten..

Antwort von twinmom+3 am 02.08.2004, 20:20 Uhr

ich glaub nun nochmehr dran das es günstig
ist mit dem Haus.
Nun muß ich nur noch hoffen das der Vermieter
kein KINDERFEIND!!!!!ist....


lg Nicky

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kleine Umfrage:was zahlt Ihr an Miete....

Antwort von Zwurzenmama am 02.08.2004, 20:45 Uhr

Wir zahlen kalt 465 € für 4 Zimmer sind 73 qm hier mitten in Hannover, mit Fahrrad 15 min bis in die City, Eilenriede nah, Zoo ist auch nicht weit, Kita fast nebenan und ist ist super ruhig hier.

LG Zwurzenmama

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

850 Eu plus Strom für 105qm-Wohnung in Duisburg

Antwort von Nora* am 02.08.2004, 21:39 Uhr

d

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kleine Umfrage:was zahlt Ihr an Miete....

Antwort von ezo am 02.08.2004, 23:08 Uhr

hm, das tut richtig weh, die ganzen antworten zu lesen... wir haben eigenheim, aber klein, knapp 120 qm, und das auf unter 300 qm grund... und ich weiß, daß unsere nachbarn für ein vergleichbares haus 1600 euro kaltmiete zahlen... vielleicht ist das die absolut teuerste gegend.... ;-(. ich würde 770 auch auf jeden fall machen, außer es gefällt ganz und gar nicht... ;-).

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kleine Umfrage:was zahlt Ihr an Miete....

Antwort von lupa am 03.08.2004, 13:27 Uhr

Wir sind gerade umgezogen. Unsere neue Wohnung hat bei 160qm fünf Zimmer plus einen riesen Abstellraum, der wegen tiefer dachschrägen nicht als Wohnraum berechnet wird, obwohl er locker als Büro oder kinderzimmer gehen würde...
Dafür zahlen wir hier 450 Euro kalt plus 200 Euro nebenkosten. War echt ein Glückstreffer.

Leider haben wir keinen Balkon/Terrasse etc., nur einen Gemeinschaftsgarten, den alle Hausbewohner nutzen können. Der ist aber recht groß, für die Kids reichts allemal, da das hier eine ziemlich ländliche Gegend ist.

LG,
lupa

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kleine Umfrage:was zahlt Ihr an Miete....

Antwort von folia am 03.08.2004, 22:15 Uhr

Hallo

Momaentan leben wir mit unseren drei Kindern in einer 3 ZI.-Whg die uns 357,90 Kalt kostet

Wir sind allerding bereits seid April 2003 auf der suche nach etwas grösserem.
Leider haben wir noch kein Glück gehabt etwas zu bekommen.

Denn hier gibt es doch recht viele Vermieter die sagen lieber einen Stall voll Hunde als drei Kleine Kinder.

LG Folia

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kleine Umfrage:was zahlt Ihr an Miete....

Antwort von HeikeD&Dennis&Melina am 07.08.2004, 12:11 Uhr

Hallo,

Wir sind 2 Erwachsenne und 2 Kindern, wohnen in Duisburg, in einer 73 qm 3 1/2 Zimmer Wohung, habe eine Miete von 419,-EUR Warm .

LG.Heike

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge im Forum 3 und mehr
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.