3 und mehr

3 und mehr

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von 123mami am 20.04.2004, 19:35 Uhr

Ist die dritte Geburt besonders schwer?

Bei mir war die dritte die einfachste. Unser Großer war zwei Wochen über Termin, dann wurde eingeleitet und nach 15 Stunden Wehen mit der Saugglocke geholt. Unser zweiter war ein Notkaiserschnitt wegen Geburtsstillstand nach 17 Stunden Wehen. In der dritten Schwangerschaft habe ich dann 4 Wochen vor Termin mit Akupunktur begonnen und das hat mir total geholfen. Bei den ersten beiden war immer das Problem, dass der MUttermund nicht aufging. Durch die Akupunktur war er dann als wir ins Krankenhaus kamen schon 6 cm und dann hat es wunderbar geklappt Ich habe außer ein paar homöopathischen Globuli nichts gebraucht und unsere Kleine ist wunderbar auf die Welt gekommen. Also Kopf hoch und alles Gute für euch.
Dagmar

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum 3 und mehr
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.