3 und mehr

3 und mehr

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von julinga12 am 31.10.2008, 22:10 Uhr

Fünfte Geburt

Hallo, Ihr "Mehrgebärenden"! Im Mutterpass ist man mit mehr als 4 Kindern zuätzlich Risikoschwangere als Mehrgebärende. Mein Frauenarzt und auch Dr. Bluni in dem Forum sagten, das sei deshalb, weil es zu "irregulären Geburtsverläufen" kommen könnte. Macht mir nun etwas Sorgen. Wie waren Eure fünften (und eventuell auch weiteren) Geburten, schneller oder langsamer als die vorangegangenen und gab es Besonderheiten gegenüber den anderen Geburten ? LG Julinga

 
3 Antworten:

Re: Fünfte Geburt

Antwort von iriselle am 01.11.2008, 14:42 Uhr

hallo !

mach dich da bloß nicht verrückt- unvorhersehbares kann immer passieren.
meine letzten 4 geburten waren völlig problemlos .
alles gute und viele grüße

iris mit 8 kids

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Fünfte Geburt

Antwort von Susi3 am 01.11.2008, 17:32 Uhr

Hallo Julinga,
meine 5. Geburt ist morgen erst 5 Wochen her. Ich kann dir nur berichten, dass sie genauso problemlos wie die 4. und 1. und 2te war. Bei mir war nur die 3. problematischer, weil meine Maus die Nabelschnur 2x um den Hals hatte, ich keine gescheiten Presswehen hatte und verdammt viel nachgeblutet habe. Bei der 4. Geburt hab ich auch vermehrt geblutet, aber dieses Mal dann nicht. Auch sind die Nachwehen nicht so schlimm gewesen wie beim 3.Mal. Ich fand diese Geburt als eine der schönsten.
Mach dir mal keine Sorgen, es wird gutgehen. Ach ja, die Geburt dauerte nicht mal 3 Std.
Lg Susi

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Fünfte Geburt

Antwort von anja&die**** am 02.11.2008, 21:12 Uhr

Hallo,
ich denke,dass Einzige was wirklich gehäuft passiert ist,dass die es zu einer Atonie kommt und dadurch die Nachblutungen stark sein können.Ich hatte dieses Problem bei den letzten beiden Geburten. Daher hat die Hebamme gleich eine Spritze mit Oxytocin bereitgelegt.
Ansonsten waren die beiden Geburten recht schnell.
LG,Anja
http://www.jentzschfamily.net

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ähnliche Fragen

Ähnliche Beiträge im 3 und mehr - Elternforum:

Erfahrungen mit BEL Geburt?

Hallo ihr Lieben, der Et unsere 3. Tochter steht jetzt kurz bevor, doch leider hat sie sich nicht gedreht, und wird es warscheinlich nicht mehr tun, da der Po schon fest im Becken sitzt. Die anderen zwei sind ganz normal auf die Welt gekommen, und ich hoffe nun das ich bei ...

von inaratlos 29.10.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Geburt

Wer hatte nach "mehreren" "normalen" Geburten eine...

Hallo zusammen, meine Frage steht da oben ja schon... Ich bin nun in der 34 SSW...die anderen 3 Kids habe ich "normal" auf dem Bett in Rückenlage entbunden...(ohne PDA usw.) Geburten dauerten: 1. Geburt 2003 von der ersten Wehe bis Geburt ca. 8 h 2. Geburt 2004 von der ...

von Mama-von-3-Buben1983 24.10.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Geburt

Geburt 3. Kind!!

Hallo, ich erwarte im Februar unser 3. Kind. Unsere Großen sind schon 7 und 10 Jahre alt. Nun höre ich andauernd Horrorgeschichten über die Geburt vom 3.Kind. Und da ja sowiso die letzte ss schon 8 Jahre her ist, ist diese Geburt dann wie die erste.

von susi34 21.10.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Geburt

Raus mit der Sprache wer von euch ist das? Geburtsanzeigen ...

Wir sind Katelyn Chayenne, Lindsay Elenya und Madison Savannah. Wir wurden am 25.09.2008 (26. SSW) in der Zeit zwischen 15:15 Uhr und 15:20 Uhr geboren. Wir waren alle drei 35 cm groß und wogen alle 1020 g und hatten ein Kopfumfang von 29 cm. Zuhause freuten sich schon ...

von Carmen83 05.10.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Geburt

Geburtsanzeige für die die 3. Tochter

Hallo zusammen, wir haben vor kurzem unser 3. Kind bekommen - nach 2 Töchtern wieder ein Mädchen. Nun suchen wir einen schönen Spruch für die Geburtsanzeigen- bzw. Danksagungskarten - gerne auch etwas lustiges, aber nicht zu lang (so in die Richtung "drei auf einen Streich" ...

von Junikäfer00 27.08.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Geburt

Heultage nach der Geburt und Ehemann

Hallo an alle Mehrfachmamis! Wollte Euch mal Fragen wie das bei Euch so war mit der Hormonumstellung nach den Geburten und wie Eure Männer damit umgegangen sind. Nach der ersten Geburt ging es mir nach 4-5 Tagen so besch... und ich konnte nur noch heulen. Ich war selbst total ...

von Ronja3 23.08.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Geburt

KS oder normale Geburt?

Wollte mal von euch wissen wer von euch einen KS und eine normale Geburt hatte und was als schlimmer empfunden wurde. Da gehen die Meinungen ja oft weit auseinander. Meine 3 waren normale Geburten, von daher kann ich über einen KS nichts sagen. Vielen lieben Dank für eure ...

von Liv79 11.08.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Geburt

Eine Frage wegen Geburtsurkunde/Vaterschaftsanerkennung usw.

Hallo zusammen, habe mal eine Frage... Wie läuft das eigentlich ab, wenn man noch verheiratet (aber getrenntlebend) ist, aber ein Kind vom neuen Partner erwartet?! Normalerweise steht dann ja der Ehemann in der Geburtsurkunde...muss man da vorher irgentwas klären, ...

von Mama-von-3-Buben1983 23.07.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Geburt

Einladung zum 6. Geburtstag. Was schenken und wie teuer?

Meine Tochter Jana (5) wurde von zwei Zwillingsbrüdern zum 6. Geburtstag eingeladen, nun ist meine Frage was wir da schenken könnten und wieviel ihr für das Geschenk ausgeben würdet? Vielen Dank schonmal für eure ...

von KiarasMum08 04.07.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Geburt

Die letzten 10 Beiträge im Forum 3 und mehr
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.