3 und mehr

3 und mehr

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von Sommerblume am 05.06.2007, 11:25 Uhr

ein Rat wäre nicht schlecht...

Puh, da nehm ich drück ich dich erst mal von weitem! Ruhig bleiben! Und sich nicht anmerken lassen, wie schlimm du das findest!
Wenn er "Aua" hat dann musst du ihn schließlich trösten und dann kriegt er vermutlich seinen Wunsch.
Vermeide das Wort Nein.
Fragt er dich z.B. nach Schokolade, frag zurück ob er Kekse oder Obst haben will. Meide eine Ablehnung, antworte mit einer Frage.
Möchtest du rausgehen und er schreit nein, dann hilft nur ihn mit der Tatsache zu konfrontieren dass es rausgeht und zu fragen: läufst du oder fährst du ihm Buggy?
Und denk dran: ES IST NUR EINE PHASE
Also alles geht vorbei. Denk dir einfach er spielt "Jugend forscht" und sein Themengebiet ist "die Stabilität der von den Eltern gesetzten Grenzen" *grins* Dieses Thema bleibt bestehen, nur die Forschungsmethoden ändern sich. Im Teeniealter sind es dann Diskussionsrunden
LG Sommerblume

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum 3 und mehr
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.