3 und mehr

3 und mehr

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von Biene am 09.01.2006, 12:09 Uhr

DAS ist ja der Knackpunkt! @3Süsse

Es sollte nicht Privatvergnügen sein, aber es ist nun mal eine Tatsache, dass man Kinder nicht in die Welt setzt, um Kindergeld/Erz.Geld etc. zu bekommen, sondern weil man ein Kind WILL!
Dass Kinder die Zukunft sind, ohne die unser Land noch mehr den Bach runter gehen wird (Generationenvertrag) ist ja klar, das weiss jeder. Und ja, Familien sollten mehr gefördert werden, da wär ich auch dafür!!!

Aber Tatsache ist nun mal, dass dich niemand gezwungen hat ein Kind zu bekommen und wenn dir das Geld in der Erziehungszeit zu wenig ist, dann wärste halt weiter arbeiten gegangen.

Das ist nicht bös gemeint, aber es ist eine Tatsache.

Mir sind meine 3 Kinder auch lieb, und finde es nicht schön, dass wir Eltern immer mehr draufzahlen. Aber im Endeffekt hätt ich ja keine 3 Kinder kriegen müssen und bin zufrieden, dass ich überhaupt was bekomme. Meine Schwiegereltern hattens noch schwerer und da gabs noch kaum Kindergeld, von Erziehungsgeld ganz zu schweigen. Und die habens auch geschafft.

LG

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum 3 und mehr
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.