3 und mehr

3 und mehr

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Tanja 27 am 03.10.2006, 13:45 Uhr

Baby Nr. 4 wird in angriff genommen!!

Hallo ihr lieben,

nach langem überlegen haben mein Mann und ich uns gemeinsam für das 4. Baby entschieden!!Sind auch schon fleißig am üben!:-))
Nun plagt mich ein wenig mein Gewissen--wie sollen wir es unseren Eltern sagen??Meine Mutter meinte vor kurzem zum kleinen, der gerade 18 Monate alt ist und zur Zeit ständig von Babys redet, das die drei reichen würden!!
Wie meine Schwiegereltern reagieren werden weiß ich auch nicht so recht!!
Sicher würden sich alle letztendlich über Nachwuchs freuen, besonders wenn es jetzt noch ein Mädchen werden würde, aber eine kleine Ungewissheit ist schon da! Meine Nachbarin meinte wenn es unsere Entscheidung ist ein weiteres Kind zu bekommen, dann sollen wir die anderen in der Familie und Umkreis einfach reden lassen!!
Wie habt Ihr das angestellt und was kann ich tun um ohne Angst vor der offenbarung schwanger zu werden??
Und hat jemand von Euch nach drei Jungs tatsächlich ein Mädchen bekommen?? Wenn ja, habt ihr es irgendwie beeinflußt???

Danke schon mal für eure Antworten!!
LG Tanja

 
11 Antworten:

Re: Baby Nr. 4 wird in angriff genommen!!

Antwort von 3 boys am 03.10.2006, 15:12 Uhr

Hallo,
mir geht es ähnlich.Wir sind auch an Nr. 4 am basteln. Habe jetzt endlich ,dank Persona ,meinen ES bestimmt.Nächste Woche kanns losgehn mindestens 2 Tage vor dem ES , mit Scheidenspülung (Essig) . Vielleicht klappt es ja doch noch mit einem Mädchen. Wir haben 3 süße Jungs( 9 ,6 18 Mon.) .Mich zu outen, das ich dann wieder schwanger bin, fällt mir gerade bei meiner Mutter und auch Schwiegermutter nicht leicht. Haben beide beim 3 schon gemeint das hätte ja wohl auch nicht sein müssen. Aber es ist letztendlich unsere Entscheidung.
Ich freue mich auf jedenfall auf die schöne Zeit die jetzt vor uns liegt.
Claudi mit ihrer Rasselbande

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

@ 3 boys

Antwort von Tanja 27 am 03.10.2006, 16:46 Uhr

Hallo claudi,

meine Jungs sind auch knapp 9, 6 und 18 Monate alt!!:-))

Mich zu outen wird dann nur schwer, weil alle meinten das nach drei Kindern schluß ist. Haben beim 2. schon gesagt das reicht. DANN kam dann doch nochmal der Wunsch und nun eben das vierte!! Werden ja dann sehen was wird!!
Drück Dir die Daumen das es mit der Schwangerschaft und einem Mädchen bald klappt!!

Liebe Grüsse
Tanja

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: @ 3 boys

Antwort von hexe2006 am 03.10.2006, 18:03 Uhr

hallo,
habe zwar erst 2 jungs und ein mädchen(hat nach 2en schon geklappt;-)
aber über ein 4. kind wäre meine eltern oder schwiegereltern auch nicht gerade erfreut:-(
naja ich muß erstmal auf meine ES warten.
gruß
die hexe

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

3boys

Antwort von susi+lucky am 03.10.2006, 18:05 Uhr

hallo, wozu ist den die scheidenspülung mit essig?????

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Baby Nr. 4 wird in angriff genommen!!

Antwort von Emilia 2 am 03.10.2006, 19:58 Uhr

Hallo Tanja,
Ich heiße Emilia bin 28 Jahre alt und habe auch drei Söhne ( 9,7 und 1 Jahr)
Als unser Kleinster kam, war die Reaktion von meiner Mutter: Na super, ich habe mir sowas schon gedacht. Meine Schwiegermutter war da ein wenig "freundlicher": Wenn ihr meint!" Ich wünsche mir auch ein Mädchen, obwohl ich mir zu 100% sicher bin, das NR. 4 auch ein Junge wird. Nach drei Söhnen kann ich mir schon gar nicht mehr vorstellen, das ich je ein Mädchen entbinden sollte. Aber ich würde auch 8 Söhne lieben. Nr. 4 soll bei uns nächstes Jahr in Angriff genommen werden. Und mir ist es total egal was die Umgebung sagt!!!
Emilia

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Baby Nr. 4 wird in angriff genommen!!

Antwort von Philuto am 03.10.2006, 20:43 Uhr

Meine Eltern waren mindestens so "begeistert" wie beim ersten ( da war ich mitten in der Lehre und wurde 18 ;-)
ich hab den kontakt jetzt abgebrochen! Die Familie von meinem Mann hat nichtmal gefragt ob ich denn schwanger sei ( ist ja nun nicht mehr zu übersehen ) und wann es soweit ist - wir schreiben KEINEM der sich nicht schon über die SS gefreut hat das das baby da ist - mal sehen ob sie dieses jahr noch nachfragen.
Aber der 3. hat auch schon nix bekommen ( strampler etc und kam 5 tage vor weihnachten )
ich hab Junge, Mädchen,Junge und nun soll es wohl wieder ein mädel sein ... wir hatten socken im bett an ;-) nein, aber da sie nicht geplant war - am letzten Tag der periode sex ( also VOR dem ES ... soll ja eher mädchen machen )

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Baby Nr. 4 wird in angriff genommen!!

Antwort von jumian am 03.10.2006, 20:43 Uhr

Ich bin gerade mit unserem 4. schwanger habe gestern positiv getestet.

Ich weiss auch noch nicht wie ich das meiner Mutter sagen soll, sie wir sicher irgendwas wie 3 wären genug sagen. Aber eigendlich kann mir das ja egal sein oder? Ich bin nicht auf sie angewiesen das sie mir hilft oder auf die kinder schaut.
Und wenn unser 4. da ist wird sie sich sicher auch freuen.
Meine Grossmutter wird sagen ich sei nicht normal und meine Schwiegermutter die meinte mal sie findet 3 genug aber wir mussen selber endscheiden und da hat sie recht!
Es ist ja unser leben und unsere Kinder!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Baby Nr. 4 wird in angriff genommen!!

Antwort von Jordis am 04.10.2006, 9:31 Uhr

Hallo liebe Tanja,

ich habe 2 Kinder, und ein 3. ist jetzt in Planung. Jedoch ist das 2. schon ein Mädchen geworden.
Was wir bewusst gemacht haben:
Gleich am Anfang der fruchtbaren Tage miteinander schlafen, dann haben die weiblichen Samen Vorsprung und sind dann etwa zeitgleich mit den männlichen Samen zum Zeitpunkt des Eisprungs angekommen.
In einem Buch habe ich mal gelesen, dass die Stellung von hinten die Zeugung eines Mädchens beeinflussen soll. So "strömen" die Samen regelrecht in den Kanal hinein.
Bei unserem ersten Kind haben wir so ziemlich zum Ende hin der fruchtbaren Tage miteinander geschlafen ... und siehe da, es wurde ein Junge.
Wichtig: Wer Jungs zeugen kann, kann auch Mädchen zeugen. Aber: Es gibt Männer, die können nur Mädchen zeugen.
Da gibt es die Regel von den XY-Chromosomen!!

Zum 4. Kind:
Heute ist es sicherlich schwierig, mit vielen Kindern in der Gesellschaft.
Aber: Habt das Selbstvertrauen und auch Selbstbewusstsein, Euch Euren Wunsch zu erfüllen.
Das Gerede der Leute kann ich überhaupt nicht verstehen.
Wir wollen nun auch ein 3. Kind, und auch da kommen schon negative Bemerkungen von Seiten meiner Mutter, z.B. ob die beiden nicht reichen usw.
Ich muss dazu sagen, dass ich, wie ich leider finde, ein Einzelkind bin.
Und es ist so traurig, wenn man später niemanden hat.
Meine Kinder sollen es anders haben.
Aber das ist nur ein Aspekt, warum wir uns mehrere Kinder wünschen.
Kinder zu haben ist das Größte, nicht irgendeine Arbeit, wo man Tag für Tag malochen geht, damit auch mal ein Euro übrigbleibt. Sicherlich ist das auch wichtig, aber sicher nicht gleichwertig. Ein tolles Auto muss man wieder verkaufen, wenn man kein Geld hat. Kinder aber hat man ein Leben lang.
Sie zu "erziehen", aufwachsen zu sehen, ein Stück an ihrem Leben teilzuhaben, das ist doch eine tolle Aufgabe.
Kein Kind oder nur eins - für mich unvorstellbar. Denn nur das ist der einzig wahre Sinn des Lebens.
Letztenendes sind wir auch alle nur Tiere, die Leben, um sich fortzupflanzen.

Bekommt Euer 4. Kind, und lasst alle anderen doch reden. Ihr lebt nach Eurer Facon, und nicht das Leben anderer.
Viel Glück Euch, dass es bald klappt
und vor allem, dass es ein Mädchen wird.!!!

Ganz liebe Grüße von Steffi

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Baby Nr. 4 wird in angriff genommen!!

Antwort von Tanja 27 am 04.10.2006, 12:51 Uhr

Hallo Ihr lieben,

habt vielen lieben Dank für Eure Antworten, ihr habt mich wieder aufgebaut und hoffnung gemacht!!
Vielen Dank dafür!!
Liebe Grüße Tanja

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Baby Nr. 4 wird in angriff genommen!!

Antwort von Susi3 am 04.10.2006, 15:22 Uhr

Hallo Tanja,
da gings dir wohl nicht anders als mir. Nach 2 Jungs wollte ich unbedingt noch ein Mädchen. Und es hatte auch geklappt und wir bekamen eins. Jetzt war alles perfekt, doch wir haben uns zu einem 4ten entschlossen. Meine Eltern haben sich gefreut (ich hab selber 6 Geschwister), bei meinen Schwiegis haben wir´s als "Unfall" gesagt, ist zwar doof, aber so konnten sie´s am besten verdaun. Ich fand das zwar total doof, aber auch die ganze Umgebung und selbst meine Geschwister waren komischer Meinungen. Jetzt ist unser 2tes Mädl 11 Wochen alt und natürlich ist es jetzt noch perfekter mit 2 Jungs, 2 Mädls, ich bin gespannt wie die Umwelt auf Nr. 5 reagieren würde.
Vielleicht werden wir´s noch rausfinden. Ich wünsch viel Glück, dass du doch noch dein Mädl kriegst und gib nix auf andere Meinungen.
Lg Susi

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Baby Nr. 4 wird in angriff genommen!!

Antwort von Pasarella am 04.10.2006, 17:47 Uhr

Viel Glück wünsche ich euch...

Und bei uns wurde es ein 4. Junge ;-)

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge im Forum 3 und mehr
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.