kostenlos anmeldenLog in

   
Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Gruppen
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Erziehung
Tests
Finanzen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
Videos
mit unserer Hebamme
Stephanie Helpser
Videos Babymassage
Babymassage

Videos Babys baden
Babys baden

Rückbildungsgymnastik
Rückbildung
Infobereich Babypflege
 
 
 
Anzeige
Bübchen Logo Bübchen

Für zarte Babyhaut

 
Shampoo Milk Wundschutz Baby Bad Creme Pflege Versprechen

Bad & Shampoo

Milk

Wundschutz Spray

Baby Bad

Baby Öl

  • reinigt sanft Haut & Haar
  • mit Aloe vera und Weizenprotein
  • spendet 24 h Feuchtigkeit
    und zieht schnell ein
  • mit Sheabutter und Panthenol
  • schützt vor Wundsein;
    hygienisch anwendbar
  • mit Zinkoxid und BIO-Calendula
  • reinigt mild & pflegt
  • mit natürlicher Kamille
  • pflegt & reinigt mild
  • mit Sheabutter und
    Sonnenblumenöl
 
  Katrin Simon - Expertin für Baby- und Kleinkindpflege

Katrin Simon
Expertin für Baby- und Kleinkindpflege

 

Antwort:

Re: Was kann ich noch tun?

Liebe DieCarmiii,
um zu prüfen, ob Ihr Sohn nachts wirklich Hunger hat, rate ich Ihnen, dass er abends einen Trinkbrei erhält und damit sehr gut gesättigt zumindest in die erste Schlafphase kommt. Zudem wäre es eine weitere Option, ihm eine weitere Milchflasche bevor Sie zu Bett gehen anzubieten. Damit wäre tatsächlich zu prüfen, ob das Aufwachen aus Hunger oder Gewohnheit geschieht. Desweiteren rate ich dazu, tagsüber KEINE Zwischenmahlzeiten zu reichen, sondern ausschließlich zu den Hauptmahlzeiten ein Nahrungsangebot zu machen.Schauen Sie einmal, ob sich dann eine andere Esssituation ergibt.
Wie ist die Schlafsituation? Teilen Sie das Familienbett, sind Sie in einem Raum beieinander? Wenn ja, haben Sie darüber nachgedacht, sich ggf. einmal räumlich zu trennen? Vllt kann bereits eine andere Schlafumgebung dafür sorgen, dass Ihr Sohn ohne Umgebungsgeräusche, sich wieder in den Schlaf hineinbegegeben kann, selbst, wenn er kurz aufwacht...

Was denken Sie?
Liebe Grüße und bis bald, Katrin


von Katrin Simon am 11.01.2019
 BabypflegetippsHautpflege, Wickeln, Kuscheln - hier finden Sie viele Tipps und Infos rund um die Babypflege
 
 
Frage beantworten
Frage stellen
  Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
    Die letzten 10 Fragen an Katrin Simon  
Mobile Ansicht
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2019 USMedia