Für alleinerziehende Eltern

Für alleinerziehende Eltern

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von junimond1980 am 01.05.2003, 11:46 Uhr

Hab mich neu verliebt.......:o))))

Also ich habe letzten Sonntag in einem Singelchat gemanden kennengelernt.
Wir haben uns schon 2 mal getroffen und heute kommt er zu mir.

Ich bin wirklich total verliebt.Er auch in mich*freu*

Nur machter sich ein wenig Gedanken wegen des Kleinen(1 1/2 Jahre).
Er weiß halt nich,wie er mit ihm umgehen soll(er hat keine Berührungsängste oder so).

Ich habe ihm aber von Anfang an gesagt,daß ich KEINEN neuen Papa für Christoph suche sondern einen neuen Freund.

Wie soll ich jetzt verfahren?
Meine Mutter hat gesagt,ich soll darauf achten,wie er mit Chris umgeht.Ob krampfhaft oder doch eher liebevoll.

Ich mein,ich geb ihm den KLeinen ja nicht gleich,daß er ihn wickeln soll.

Kann mir jemand von Euch nen Rat geben?

LG
Kessy

 
4 Antworten:

Re: Hab mich neu verliebt.......:o))))

Antwort von Joelina am 01.05.2003, 12:23 Uhr

Glückwunsch!

Ich kenn dich zwar nicht, aber ich freu mich trotzdem mit :-).

Also als ich meinen jetzigen Freund kennengelernt habe, war mein Sohn direkt beim ersten Treffen dabei, dies aber eher zwangsläufig, weil ich keinen Babysitter hatte.
So haben wir uns dann auf dem Spielplatz getroffen und hatten wunderbar unsere Ruhe.
Auch bei allen weiteren Treffen war Joel immer dabei.
Ich hatte gar keine Erwartungen an meinen Freund, denn schließlich ist es ja nicht sein Kind (er hatte bis dato auch überhaupt keine Erfahrungen) sondern meines.
Zu Beginn waren die zwei sehr zurückhaltend, haben sich mehr oder weniger ignoriert und ich hab sie machen lassen.
Nach und nach hat sich dann sowas wie ne Freundschaft entwickelt - zwar war mein Sohn am Anfang noch ziemlich eifersüchtig (wenn wir uns küssten, sagte er immer "Schluss aus, Kaffee trinken!" :-) ) und jetzt sind sie echt ein Traumpaar.

Ich würde gar keinen Wert darauf legen, wie deine neue Liebe am Anfang mit deinem Kind umgeht, sowas entwickelt sich und erst im Alltag kann sich zeigen, ob und inwieweit ein Mensch sich auf ein Kind einlassen kann.

Sowas muss man einfach auf sich zukommen lassen.

Liebe Grüße

Joelina

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

jaja diese frühlingsluft,....tztztztz ;o))

Antwort von sterntaler am 01.05.2003, 13:06 Uhr

hallo und herzlichen glückwunsch was deinen schmetterlinge betrifft ;o))

nimm den knirps einfach mit, denn ER gehört für immer zu deinem leben evtl. dann auch zu euch!
muß ja nicht unbedingt gleich ne disco oder das kino sein!!! ;o))) *fg*

viel spaß euch drei und viel glück

sterntaler

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: jaja diese frühlingsluft,....tztztztz ;o))

Antwort von Jennie&Benjamin am 01.05.2003, 14:44 Uhr

Huhu Kerstin!

Tips kann ich dir leider noch nicht geben. Aber ich freu mich ganz doll für dich!!!
Ist denn ansonsten bei dir alles klar? Seit ihr schon umgezogen?
Würdemich sehr freuen, mal wieder von dir zu hören.

LG Jennie

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Also wens interessiert, ich bin auch frisch verliiiiiiebt *yippy* Dat kann doch nicht nur am Frühling liegen, hm? Ne, ich habs mir einfach endlich verdient! ;o) (o.T.)

Antwort von Silence am 01.05.2003, 21:03 Uhr

.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge im Forum Für alleinerziehende Eltern
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.