Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Anja2207 am 02.11.2005, 21:32 Uhr

Wir haben einen

Guten abend Euch alle.
Wollte mal schnell Bericht erstatten, wir haben nun einen Rottweiler. jipiii
Hatte ja vor ein paar Tagen gepostet. Er ist 4 Monate alt , und so süß und lieb. Mein Sohn lacht immer wenn wir Bällchen spielen.

Freudige Grüße
Anja

 
50 Antworten:

Re: Wir haben einen

Antwort von emmal j. am 02.11.2005, 21:43 Uhr

...und......liegt er schon im Bett???




Viel Freude an dem Hund!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wir haben einen

Antwort von *Jessi1974* am 02.11.2005, 21:44 Uhr

ja NOCH lacht er

nix für ungut

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wir haben einen

Antwort von Anja2207 am 02.11.2005, 22:00 Uhr

Ja sicher liegt er mit uns im Bett, er weinte so als wir ins Bett stiegen. Armes Kerlchen nun liegt er gerade auch mit meinem Mann im Bett , der schaut nämlich TV.
Er heißt übrigens "" Conan ""
Morgen gehen wir dann zum Tierarzt um ihn mal vorzustellen.


Anja

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Und er weinte, weil er nicht mit ins Bett durfte???

Antwort von *Mare* am 02.11.2005, 22:13 Uhr

*kopfschüttel*

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

@*Jessi1974*

Antwort von Anja2207 am 02.11.2005, 22:14 Uhr

Was soll denn dieser Sau Dumme Satz? Wenn Du nichts zu lachen hast ist das DEIN PROBLEM! Und lass Deinen Frust nicht an anderen aus!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: @anja2207

Antwort von *Jessi1974* am 02.11.2005, 22:17 Uhr

na jetzt hab ich aber ganz herzlich gelacht *tränchen aus auge wisch*

danke schön, mach weiter so :-))

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Hey, hey.... langsam reiten, Anja 2207

Antwort von *Mare* am 02.11.2005, 22:17 Uhr

*tztz*

Jessi's Satz kam mir ganz und gar nicht frustriert vor!

Reg dich doch nicht gleich so auf!!

Weiber!!!!


*lol*

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Und WIEDER beginnt eine Tier - Diskussion . . .

Antwort von LoveMum am 02.11.2005, 22:17 Uhr

. . .meine Güte , was habt ihr denn jetzt schon wieder auszusetzen ?
Anja , ich wünsche dir viel Freude mit dem Hund und ich würde den Kleinen auch mit in ' s Bett nehmen .
Liebe Grüße
LoveMum

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Und WIEDER beginnt eine Tier - Diskussion . . .

Antwort von emmal j. am 02.11.2005, 22:20 Uhr

Vorsicht, daß er dort keine Haare verliert *ggg* sonst ......







Sorry, ist grad so rausgestolpert ;-)

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ja , und Achtung !

Antwort von LoveMum am 02.11.2005, 22:26 Uhr

GLEICH KOMMT WIEDER IRGENDJEMAND ( ja wer denn wohl ? ) UND REGT SICH VIELLEICHT DARÜBER AUF , DAß EIN HUND DOCH WOHL NICHT INS BETT GEHÖRT :

Tschuldigung , das konnte ich mir auch nicht verkneifen ;-))))
Ich renne jetzt ganz schnell ins Bett . . .
Gute Nacht euch allen !
LG LoveMum

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

zu deinem hund? :-))))) ot

Antwort von *Jessi1974* am 02.11.2005, 22:27 Uhr

*lol*

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

@anja2207

Antwort von diana am 02.11.2005, 22:41 Uhr

Hi Anja,
das freut mich für Euch....
kann es auch nicht verstehen, das hier gleich solche sprüche kommen. Da wird geschrieben, von wegen Diskussionen anfangen...ja da frag ich mich wer hier wohl anfängt???
Du sicher nicht....
Ich denke du solltest vielleicht besser im RUB schreiben, dort sind nicht so viele krasse Weiber unterwegs, schon viel mehr tierliebe.
Also knutsch mir mal deinen Hund...
ps: Meine liegt auch schon im Bett...plus Kater:-)))

LG
Diana

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: @anja2207

Antwort von *Mare* am 02.11.2005, 22:43 Uhr

Ich bin kinderlieb! Das reicht! :o)))

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

ich bin sehr wohl tierlieb

Antwort von *Jessi1974* am 02.11.2005, 22:55 Uhr

deswegen geh ich auch meistens zum chinamännchen zum essen ;-)

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: ich bin sehr wohl tierlieb

Antwort von *Mare* am 02.11.2005, 22:55 Uhr

*lol*

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: ich bin sehr wohl tierlieb

Antwort von SilvanaR am 02.11.2005, 23:06 Uhr

ich bin auch tierlieb,
aber ich kanns mir garnicht vorstellen, später mal mit einem ausgewachsenen Rottweiler ein Bett zu teilen.
Neeee, ich hätt zuviel respekt vor dem!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Diana, hopp ins RuB, da gibts wichtigeres (ein K-Thema!*g*) o.t.

Antwort von emmal j. am 02.11.2005, 23:12 Uhr

-

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

@SilvanaR

Antwort von diana am 02.11.2005, 23:12 Uhr

Ich denke aber wenn du einen Welpen groß ziehst sieht das ganz anders aus.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Wir haben einen

Antwort von mel c. am 02.11.2005, 23:16 Uhr

Ich verstehe nicht, das hier gleich am Anfang alles ins lächerliche gezogen wird und dann auch immer diese anspielung mit den Haaren verlieren. Ich denke mal mittlerweile hat es jeder verstanden, das ein Tier (außer Schlagen, Schildkröten, Nacktkatzen usw.) Haare verlieren. Ich bin auch der Meinung, das es mal langt immer die Sina wieder aufzuwärmen, weil es ja wohl nicht in jedes Tierposting paßt.
Laßt Anja doch in ruhe, sie wird es auch schon merken, das ein Rottweiler nicht so klein bleibt.
Gruß
Mel

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

@ diana

Antwort von *Mare* am 02.11.2005, 23:16 Uhr

Wenn man einen Welpen großzieht, dann kann man ihn gut von Anfang daran gewöhnen, da zu schlafen, wo er hingehört...
im Körbchen oder im Zwinger... kommt auf den Hund an!

Aber niemals im Bett!

Ein Hund ist immer noch ein Hund!

Mare

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wir haben einen

Antwort von anja2207 am 02.11.2005, 23:30 Uhr

Hallo Mel
Du warst es doch wo der Rottweiler AUCH im Bett schläft, oder?
Ich wurde hier gleich überfallen deswegen. Würde mir sogar noch einen holen der auch ins Bett kommt *g

Anja

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

sollte an Mel gehen.ot

Antwort von Anja2207 am 02.11.2005, 23:31 Uhr

öööö

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: @ mare

Antwort von diana am 02.11.2005, 23:33 Uhr

super...Zwingerhaltung..das sagt ja schon alles! ...das ist der größte Mist, Tiere im Zwinger zu halten..dann brauche ich auch kein Tier.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ne, ne!

Antwort von *Mare* am 02.11.2005, 23:36 Uhr

Der größte Mist ist, die Hunde (Tiere allgemein!) ins Bett zu lassen!

Mare

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wir haben einen

Antwort von mel c. am 02.11.2005, 23:36 Uhr

ja, habe auch einen, aber nur einen Mischling, der (nur) etwas über 30 Kilo wiegt. Ich habe den "Fehler" schon bei 3 Hunden gamacht mit dem ins Bett dürfen. Jetzt habe ich meine Strafe bekommen und mußte mir ein größeres Bett kaufen. Ich denke aber ich würde es immer wieder machen, weil wir keine Probleme (außer Platzmangel im kleinen Bett) haben. Ich habe es aber am anfang immer probiert, ob sie aber auch aus dem Bett geht, wenn ich es will und das ging einwandfrei. Auf der Couch ist es abend das selbe, weil sie sich so FETT macht muß sie auch erst mal runter und dann kommt sie wieder angeschlichen und macht sich ganz klein, was ich aber auch i. O. finde, weil sie dann näher dabei ist und besser kuscheln kann.
Gruß
Mel

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wir haben einen@Mel

Antwort von Anja2207 am 02.11.2005, 23:38 Uhr

oh ich dachte du hast einen Rottweiler ?
Was für eine Mischung hast Du?

Anja

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wir haben einen@Mel

Antwort von mel c. am 02.11.2005, 23:40 Uhr

Pitt...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

also machen wohl

Antwort von *Jessi1974* am 02.11.2005, 23:42 Uhr

alle züchter, tierheime usw mist?

*kopfschüttel*

du hast echt keine ahnung, aber geh du schön mit deinem hündchen ins bett :-))

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

oh @Mel

Antwort von anja2207 am 02.11.2005, 23:46 Uhr

Wirklich ein Pitt Bull ist auch drin? Oh wie süß, das muss ja eine tolle Mischung sein. Von was hat Er oder Sie denn mehr?

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ich mein das jetzt nicht böse... aber

Antwort von *Mare* am 02.11.2005, 23:46 Uhr

ich frag mich echt, was in manchen Köpfen vorgeht....

Hunde (und dann auch noch solche!!) mit ins Bett lassen...

Sowas kann ich absolut nicht verstehen!

Es muss doch ein Unterschied gemacht werden zwischen Mensch und Hund!

Ein Mensch darf im Bett schlafen und ein Hund gehört in den Zwinger... oder in ein Körbchen!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: oh @Mel

Antwort von mel c. am 02.11.2005, 23:49 Uhr

Eigentlich das komplette Aussehen vom Rottweiler, nur den Brustkorb und die Wangenknochen hat sie vom Pitt Bull. Ich wußte aber am anfang nicht das noch was anderes drinnen ist und jetzt ist es mir sowieso wurscht.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

da unterhalten sich 2 unwissende

Antwort von *Jessi1974* am 02.11.2005, 23:51 Uhr

*g*

und ich geh jetzt auch ins bettchen mit meinen kampffischen,kampfhunden und kampfkatzen...na hoffentlich hab ich da noch platz im bett und hoffentlich haben die tierchen keine schlechten träume ;-)))

so, schlaft schön alle und bis morgen

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: also machen wohl

Antwort von diana am 02.11.2005, 23:52 Uhr

Stell dir mal vor...in den Tierheimen gibt es keine andere möglichkeit. Wieso sagen denn die Leute vom Tierheim, das sie ihre Tiere NICHT für Zwingerhaltung abgeben? Informiere dich doch erstmal bevor Du was schreibst.
Und Züchter die Privat züchten, also im Haus...das sind gute Züchter! Den Rest kannste vergessen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Ich mein das jetzt nicht böse... aber

Antwort von taschentuch am 02.11.2005, 23:52 Uhr

ganz ehrlich, was ist so schlimm daran, wenn jemand seinen hund mit ins bett nimmt? ich persönlich würde es auch nicht tun (hund hat evtl dreckige pfoten, haart, nimmt viel platz weg) aber wenn andere gerne ihren platz mit dem hund teilen - bitte, sollen sie doch, solange sie ihn nicht zu mir in die kiste legen ist es mir egal, also wieso macht ihr da so ein gewese drum?? es zwingt euch doch niemand jetzt auch nen hund mit ins bett zu nehmen...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Ich mein das jetzt nicht böse... aber

Antwort von mel c. am 02.11.2005, 23:54 Uhr

Ich lasse Dir ja auch Deine Meinung, würde aber gerne wissen weshalb Du so denkst. Mit Rudelführer usw. brauchst Du mir aber nicht kommen, weil daran glaube ich nicht, das ein Hund keinen Respekt mehr hat, nur weil er aufs Sofa und ins Bett darf, weil meine hört wirklich (auch auf meinen Sohn), aber das wirst Du mir sowieso nicht glauben.
Ich bin auch so ein Hundehalter, der immer seinen Hund kurz nimmt, wenn ängstliche Leute mir entgegen kommen, weil ich dafür verständnis habe, wenn jemand angst hat.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: @diana

Antwort von SilvanaR am 02.11.2005, 23:54 Uhr

naja, alles Kleine und handliche darf bei mir auch überall mit hin ;-)
Aber bei einem Rottweiler hätte ich zuviel Angst, ich lag schonmal unter einem und er stand über mir - so die Art "He, schaut mal meine Trophäe"
seither meide ich alles was größer ist.....
Nun lach nicht ;-)
ich hatte tatsächlich heute einen erwachsenen Mann hier, der ständig vor meinem freilaufenden Zwergkaninchen geflüchtet ist.....

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Ich mein das jetzt nicht böse... aber

Antwort von *Mare* am 02.11.2005, 23:55 Uhr

So dumm könnt ich gar nicht sein und mir nen Hund ins Bett holen! ;o)

Außerdem bin ich mit meinem Mann zufrieden! :o)))))

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: oh @Mel

Antwort von Diana am 02.11.2005, 23:55 Uhr

Hi
toller Mix:-))) Könnte mir auch gefallen...
Ich mag sowieso ALLE Rassen...

LG
Diana

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: oh @Mel

Antwort von mel c. am 02.11.2005, 23:57 Uhr

Das Du alles magst habe ich auch schon mitbekommen. War nie zu überlesen, wenn Du angegriffen wurdest. ha ha ha. Ich mag auch fast alle Tiere und die ich nicht mag können andere mögen, deswegen würde ich sie aber nicht so angreifen, wie es hier gemacht wird.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Und bevor ich jetzt

Antwort von *Mare* am 02.11.2005, 23:58 Uhr

von humorlosen Hundehaltern zerfleischt werde.... kuschel ich mich zu meinem Mann ins Bett! :o))) OHNE Hund versteht sich! ;o))


Gute Nacht!

Mare

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: @Silvana

Antwort von diana am 03.11.2005, 0:01 Uhr

sorry musste aber lachen:-)) Echt??? der hatte schiss vor dem Hasen?? hahahahah
Also wenn du Angst hast vor großen Hunden kann ich es ja verstehen. Aber hier wird man ja gleich angegriffen, wenn man keine Angst hat und solche Tiere halt mag...und mit ins Bett nimmt:-)
Ich darf auch gar keine Angst haben vor Hunden, weil ich beim Tierarzt arbeite...obwohl ich ja vor Katzen respekt habe ppssttttt...aber ich lieb sie trotzdem:-)))und habe ja auch selber einen Kater .
Und ich bin mit Tieren groß geworden...:-)

LG
Diana

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: oh @Mel

Antwort von diana am 03.11.2005, 0:04 Uhr

so, ich gehe nun auch ins Bett...
da liegt schon mein Hund, mein Kater und mein Sohn hihihihihih

gute nacht

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: @Silvana

Antwort von mel c. am 03.11.2005, 0:05 Uhr

Ich mußte aber auch lachen, wegen großem Mann und kleinem Hase.
Mit der Angst vor großen Hunden verstehe ich auch, wenn man so ein erlebnis hatte und da nützt ich auch nix, wenn jemand sagt, meiner macht nix. Meine Freundin hat auch einen total kleinen durchgeknallten Pudel. Vor dem hatte ich bestimmt auch 4 Wochen schiss, weil der so Flummimäßig an mir hochgesprungen ist.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: oh @Mel

Antwort von mel c. am 03.11.2005, 0:06 Uhr

Dann schmeiß doch Deinen Sohn raus. ha ha ha, WAR EIN SCHERZ
Gute Nacht

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: oh @Mel

Antwort von diana am 03.11.2005, 0:09 Uhr

ach nöööö der macht sich schon klein genug:-)))

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: oh @Mel

Antwort von mel c. am 03.11.2005, 0:12 Uhr

Damit beweißt Du ja, das Du auch Kinder magst.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: oh ja

Antwort von SilvanaR am 03.11.2005, 0:27 Uhr

leo ist jetzt 1 jahr alt, als ich ihn vor einem Jahr mit viola geholt hatte, hatte der besagte herr schon Angst ihn zu streicheln. Bei Viola verstehe ich es, die verteidigt ihr Revier, das muss man respektieren.
Aber leo ist superzahm und treudoof.
Und er hoppelt nur auf dem baluen teppich, ihn zu verlassen hat er Angst. Und den großen Mann da einen tanz aufführen zu sehen, wenn leo schnuppern kommen wollte -der hatte wirklich Angst und ihm wars superpeinlich -ich hatte echt mühe nicht in lachen auszubrechen.
wg Hunde -ich hatte leider bekanntschaft mit den nicht erzogenen Rottweiler meiner Tante gemacht - LEider. Wenn der dir die Pfoten auf die Schulter stellt, in voller Fahrt gegen dich, uihhh, nein Respekt!
Seither ist Katze das höchste der gefühle.
Deshalb kann ich es mir auch nicht vorstellen, einen großen hund im bett zu haben....
jedoch sage ich immer, es soll jeder so handhaben, wie er es mag - das ist nicht nur bei Tieren so, sondern bei kindern auch.
ich hatte meine beiden als babys mit in meinem bett und wurde sogar von der Kinderärztin als verantwortungslos beschimpft....

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: oh ja

Antwort von mel c. am 03.11.2005, 0:35 Uhr

meine beiden Kinder waren auch immer bei mir im Bett, irgendwie scheine ich da was falsch zu machen. Mein Kleiner (10 J.) kommt auch noch ab und zu zu uns ins Bett, aber mich stört es auch nicht. Mir wurde auch schon vorgeworfen, das ich abnabeln soll, aber naja... Ich könnte glaube ich noch 10 Kinder bekommen und würde es immer noch so machen. So jetzt muß ich aber mal ins Bett, muß ja morgen früh aufstehn und Arbeiten, wo mein Hund auch mitkommt. hi hi hi
Ich glaube hier zu lesen und seinen Senf dazu abzugeben macht süchtig.
Gute Nacht
Gruß
Mel

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Guten Morgen

Antwort von paulinchen4 am 03.11.2005, 8:32 Uhr

Hallo,
ich muß auch mal meinen Senf dazugeben.
Viel Spaß mit eurm Hund.
Haben auch einen. Einen ganz knuffeligen Beagle.
Wir lieben sie wirklich sehr.
Doch mit ins Bett würde ich sie nie nehmen.
Hunde riechen nun mal ziemlich, daß kann kein Hundebesitzer abstreiten.
Hunde rennen überall rum und nehmen alles ins Maul. Unsere ist Sonntag über ein gegülltes Feld gelaufen und hat sich so richtig gewälzt.(Hmmm).
Das will ich nicht im Bett haben.

Aber das mus JEDER selbst wissen.
Also, noch einmal viel Freude, denn ein Hund ist ein ganz tolles Tier.

LG Bettina

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

herzlichen glückwunsch zum Hund

Antwort von flo03 am 03.11.2005, 14:36 Uhr

....und viel spass dabei.

Ich würde ihn auch net im Bett haben wollen aber das muss jeder selber wissen. Und das ist meine Meinung. Ich frag mich sowieso warum man sich da streiten und anzicken muss. Jemand hat sich ein grosser Hund geholt und muss damit klar kommen. Deswegen muss niemand solche Kommentare ablassen.

LG

Claudia

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Anzeige

HiPP mein Babyclub
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.