Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von sterntaler am 27.09.2003, 0:52 Uhr

verstehe wer will! (:o(

hallo,

ich habe gestern einen artikel in der heimischen presse gelesen, in dem geschrieben stand, dass die CDU hierzulande sich nun stark machen möchte, kinder bereits ab zwei jahren einen kindergartenplatz zu gewähren. ihnen sei nun bewußt geworden, dass bildung bereits im kleinkindesalter unbedingt gefördert werden sollte. dazu kann ich nur sagen,.......bravo meine damen und herren, ENDLICH!!! :o) was mir natürlich an dieser ganzen sache bitter aufgestoßen ist, war die tatsache, dass gleichzeitig überall einrichtungen geschlossen und qualifiziertes personal entlassen wird. wie soll denn bitte dann diese neue tolle idee umgesetzt werden?

hmmmmm...zugleich jedoch muß ich wieder den kopf schütteln, da es politiker geschafft haben, das abitur auf ein jahr zu kürzen!
vielleicht damit diese dann bereits ein jahr früher arbeitslos werden????
muß man dass verstehen????? %o(

also müssen vorschulkinder schon 'die glocke' von schiller lernen oder den satz des pythagoras kennen? und werden abiturienten in zukunft arbeitslosenbafög beziehen, oder wie??

verstehe diese welt wer will....*kopfschüttel*
früher war alles viiiiiiiel besser! ;o))

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge
Anzeige
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.