Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von biggi71 am 24.09.2013, 9:53 Uhr

unser sohn hat ebenfalls

ein notfallmedikament.
sollte dieses falsch angewendet werden, oder zu früh liegt die verantwortung bei mir , nicht bei den erzieherinnen. ich kann nicht von den erzieherinnen verlangen, das sie einen anfall richtig einstufen (sie sind keine ärzte). sorgfältig gehen sie trotz alledem mit dem medikament um. ich habe sie von der verantwortung entbunden (schriftlich).

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge

Anzeige

HiPP mein Babyclub
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.