Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von shinead am 27.09.2013, 10:23 Uhr

The Dave Ramsey Way *neugierig guck*

Über etsy *lach*

Ich habe nach einer Geldbörse mit verschiedenen Fächern für die verschiedenen "Umschläge" gesucht und bin ständig über den Namen gestolpert.
Ich war zu dem Zeitpunkt schon über Baby Step 2 hinaus, aber den Ansatz finde ich einfach brillant, weil es sich mit meinem Umgang mit Geld einfach deckelt.
Ich persönlich mag auch den christlichen Grundgedanken dahinter. Aber der ist m.E. für die Grundaussage nicht wichtig.
Ganz wichtig ist aber tatsächlich das besprechen des Budgets mit dem Partner. Früher habe ich das alleine gemacht. Inzwischen haben wir die klassischen Budget-Meetings. Das erleichtert tatsächlich das Leben.
Auch unser Ziel, das Haus in zwei Jahren abzubezahlen verbindet da einfach sehr. Ist also gar nicht so weit her geholt, dass das System Ehen rettet, oder zumindest verbessert.

Ich habe erst einmal auf YouTube die Financial Peace University geguckt (bis auf einen Teil alle im Netz) und habe dann die passenden Unterlagen besorgt. Zusätzlich gibt es noch den Kanal "debtisdum" und das Ehepaar ist wirklich witzig (und inzwischen auch in BS3).
Die "Dave-Ramsey-Show" gibt es mittlerweile täglich. Ich gucke (bzw. höre auch ab und an) die Show über die entsprechende App.

Ich mag' den Kerl einfach!

Eigentlich wollte ich ja nicht mehr in die USA (Fingerabdrücke und Co) aber mittlerweile könnte ich mir vorstellen mal in Tennessee vorbei zu fahren und entweder einen Debt-Free-Scream zu veranstalten oder zumindest mal ein Foto mit Dave abzustauben.

Ja, ich bin ein Fan...

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge

Anzeige

HiPP mein Babyclub
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.