Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Lusil am 26.02.2006, 20:31 Uhr

TOTER GREIFVOGEL gefunden, gemeldet, aber...

Hallo,
bin echt empört. Wir wohnen in BW, Großraum Stuttgart. Heute morgen hat mein Bruder im Wald eine toten Greifvogel gefunden. Relativ groß! Er hat bei der Polizei angerufen und die meinten, sie kümmern sich drum.
Tja und heute abend um 18 Uhr, über 5 Stunden später lag er immer noch dort. Der Jäger ist ein guter Bekannter von uns, der meinte, er kümmert sich drum und leitet es auch noch mal weiter.
HALLOOOO? Ich habe mal gehört, dass z. B. die Feuerwehr in Hamburg täglich hunderte von toten Vögeln aufliest, da man jedem Hinweis gründlich nachgeht.
Ich weiß, dass der Bodensee weit weg ist, aber immerhin gab es jetzt dort auch schon Fälle. Und auf Rügen war z. B. auch ein Greifvogel dabei. Warum lässt die Polizei den riesigen toten Vogel trotzdem einfach liegen?
Bin ich da übertrieben empört?
Gruß Claudia

 
4 Antworten:

Re: TOTER GREIFVOGEL gefunden, gemeldet, aber...

Antwort von radischen am 26.02.2006, 23:05 Uhr

ui wohn auch in der nähe von stuttgart

ich würd auf jeden fall nochmal anrufen und bischen druck machen
komisch das das keinen interessiert

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Na toll

Antwort von 3 mal mami am 27.02.2006, 7:47 Uhr

soviel zum Thema *ALLE SCHUTZMAßNAHMEN SIND GETROFFEN*

scheinbar doch nicht,also ich bin ja auch nicht übertrieben ängstlich was das thema angeht,aber wenn ich sowas wieder les bin ich auch empört, also iuch finde auch dass sie ruhig vorbeugen sollten anstatt das nachsehen zu haben.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Na toll

Antwort von fusel am 27.02.2006, 8:44 Uhr

Hm,

ich habe gelesen das in unserem Landkreis auch ein toter Raubvogel aufgefunden wurde, der völlig unmotiviert vom Himmel fiel. Gemacht wurde nichts obwohl wir Zugvögel-Einflugschneise bzw. Pausenzone sind, die sieht man sehr schön im Herbst wenn sie in Formation am Himmel entlangziehen. Wir haben hier auch Wald, Naturschutzgebiet.

Einerseits ist es lächerlich: Wieviele Vögel sterben täglich, vor allem im Winter? Es können ja nicht alle aufgelesen und untersucht werden.

Andererseits: Bei uns in der Kiga hängt ein Zettel der Stadt mit Verhaltensmaßnahmen. U.a sollen eben tote Vögel gemeldet werden.

Also irgendwo muß die Obrigkeit sich mal entscheiden. Ein Zettel an der Pin-Wand bringts nicht.

LG

fusel

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Na toll

Antwort von Nicole-Mami am 27.02.2006, 19:20 Uhr

Hier in Berlin rückt die Feuerwehr mehrmals täglich aus, um tote Vögel zu bergen.

Manchmal haben die Vögel dann aber keine Lust mehr geborgen zu werden und ziehen es vor, davonzufliegen...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge

Anzeige

HiPP mein Babyclub
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.