Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Frosch am 28.10.2004, 13:10 Uhr

So ein SCHWACHSINNS-Traum :-))

Hallo!

Ich muß unbedingt meinen Traum erzählen, den ich letzte Nacht hatte - den Trailer zum neuen "Harry Potter" *LOL*

AAAALSO:
Ich war in einem Raum, der aussah wie Hagrids Hütte, und habe einen halb fertiggestrickten Pullover mit Schlaufen und Ösen in der Hand und lasse mir erklären, wie ich weiterstricken muß. Und sage zu der Frau, die mir hilft: „Das ist doch der Hero(=Helden)-Pullover?“ was sie bejaht.
Uff, nun schenkt Hagrid Tee in eine Kaffeedose, aber niemand mag trinken. Plötzlich tritt ein Mann aus dem Schatten und sagt: „I’m Mister Feeble. Not small, but feeble!“ Das ist eigentlich zum Brüllen, weil „feeble“ auf deutsch „schwach“ heißt!
Auweh, nun sitze ich mit den anderen Zauberern am Tisch! Und sie schauen alle total gelangweilt, Snape spielt mit seinen Haaren, alle warten darauf, daß was passiert. Dann sagt jemand: „Mann, das ist ja langweiliger als in der „Lindenstraße“!“
Zum Glück bin ich nach diesem sinnreichen Ausspruch aufgewacht (das komische ist nur, daß ich die Lindenstraße“ seit Jahren nicht mehr anschaue)...

Habt Ihr auch so SAUBLÖDE (ups) Träume?!

LG Antje :-)

 
2 Antworten:

Re: So ein SCHWACHSINNS-Traum :-))

Antwort von Schwoba-Papa am 28.10.2004, 14:17 Uhr

Also Antje,

Pullover mit Schlaufen und Ösen werden
doch eher als Jacken bezeichnet, die man, die Arme verschränkt, hinten zubindet :-)))

Ich träum auch oft so´n Sch... und
lach mich drüber scheckig. Da spielen halt die Synapsen verrückt.

Grüßle

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: So ein SCHWACHSINNS-Traum :-))

Antwort von marit am 28.10.2004, 14:59 Uhr

*kicha*,

da sieht man mal, daß wir wirklich in ner virtuellen Welt leben. Ich hab auh oft völlig irre Träume, zum Beispiel bin ich vergangene Woche nachts meinem Ex begegnet, der mir seine beiden Fäuste anklagend vors Gesicht gehalten hat. Da konnte ich dann sehen, daß er sich (so wie einige hells angels "Love" und "Hate") meinen Vornamen auf die rechten und meinen Nachnamen auf die Linken Fingerknöchel tätowiert hatte. Es war irgendeine Naturkatastrophe passiert und deshalb lebten wir Menschen alle in solchen Verschlägen mit Sägemehl (so wie Pferdeboxen), und mein Ex hatte eben die mir gegenüberliegende Box erwischt. Als ich dann die Verschläge entlangging und überall so reinschaute, sah ich in der einen den kleinen verkrüppelten Kant auf dem Boden sitzen, der mit dem Körper auf und ab wippte und immer vor sich hin murmelte "hab ich es nicht gesagt? hab ichs euch nicht gesagt?" - und -soviel zum Fernsehen- um ihn herum hüpfte John Carter, der Arzt aus emergency-room und versuchter erfolglos, ihm eine Infusion anzulegen. Schließlich dreht er sich zu mir herum und sagt "mein Gott, nun stehen Sie doch nicht so blöd herum, sehen Sie nicht, daß ich Hilfe brauche?" .

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge

Anzeige

HiPP mein Babyclub
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.