*
Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von Philia am 05.06.2011, 8:23 Uhr

Schularzt, oder reden wir vom Amtsarzt?

so kenne ich die Begrifflichkeit von dem, der entscheidet ob Schule oder ob nicht!
Und was diesen angeht, so ist meine Erfahrung ebenso schlecht wie hier beschrieben, nämlich 15 Min abspulen von Tests, die jeder Kinderarzt gründlicher macht, da wird gehorcht, gehüpft, aufm Strich gelaufen, vielleicht 5 Fragen gestellt und dann gibts nen Stempel! Ahja, Größe und Wiegen immerhin noch.
Wie soll ein Arzt da die Reife eines Kindes einschätzen können, wenn er nicht mehr wie 10 Sätze mit diesem wechselt? Ich finde diese Untersuchung völlig sinnlos, da geht es nur um einen amtlichen Stempel mehr nicht, jeder Kinderarzt wo das Kind öfter mal hin geht, der auch die U´s macht etc. kann ein Kind besser einschätzen und ist qualifizierter als zumindest das was ich an Amtsarztuntersuchungen für die Schulreife kenne!
Mag ja nicht überall gleich sein, aber hier ist das so, eigentlich das Gleiche wie vor 30 Jahren, ich hatte damals schon das selbe Procedere:-))
LG
Nina

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.