Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von vallie am 10.12.2005, 9:07 Uhr

Sagt eigentlich keiner was zu der entführten Archäologin ??

bei uns gibt es heute sogar eine mahnwache...
ich persönlich bin da relativ mitleidslos, wer sich in gefahr begibt...

und nur weil sie deutsche ( MÜNCHNERIN ) ist ???
was meint ihr ???

 
14 Antworten:

Ich hatte das vor ein paar Tagen schonmal

Antwort von horrend am 10.12.2005, 9:09 Uhr

...angesprochen, in einem Thread über ein anderes Thema allerdings, hat keiner reagiert. vielleicht ist die Entführte nicht mehr "Kind" genug?? Ich hoffe jedenfalls das Beste für sie, obwohl ich nich so ein gutes Gefühl bei der Sache habe...

LG Ilona

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Ich hatte das vor ein paar Tagen schonmal

Antwort von vallie am 10.12.2005, 9:13 Uhr

ich denke auch, die ist schon tot.
aber sogar schrödi hat sich eingeschaltet, ob er das bei einem kind täte ??????

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Muss er ja, is ja auch (Aussen-)Politik

Antwort von horrend am 10.12.2005, 9:17 Uhr

...aber ich finde die Aktionen mit dem Einschalten und Sichkümmern und Mitfühlen verlogen, denn letzten Endes geben sie den Entführern nicht nach (was trotzdem richtig ist) und können daher gar nicht (mehr) helfen...

LG

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Sagt eigentlich keiner was zu der entführten Archäologin ??

Antwort von ninas59 am 10.12.2005, 10:30 Uhr

ich schließe mich deiner Meinung vollends an.

Sie wurde mehrfach gewarnt und ist auf eigene Faust losgezogen.

Meine Meinung mitleidlos: Sie hat die Konsequenzen selber zu tragen.
Um ehrlich zu sein, macht mich solch falsches Heldentum sogar sauer, sie gefährdet damit nicht nur ihr eigenese Leben sondern provoziert Konflickte.
So viel Intelligenz hätte ich ihr in ihrer Position, und sogar trotz ihres Alters zugetraut.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Sagt eigentlich keiner was zu der entführten Archäologin ??

Antwort von trixi1310 am 10.12.2005, 10:39 Uhr

Nur weil jemand helfen will und sich nicht einschuechtern laesst hat er es verdient entfuehrt und ermordet zu werden???
Sehe ich das Richtig????

Lg trixi

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Sagt eigentlich keiner was zu der entführten Archäologin ??

Antwort von vallie am 10.12.2005, 10:48 Uhr

nein, das siehst du falsch.
sie hat es nicht verdient, aber sie mußte damit rechnen und deswegen hab ich kein mitleid.
ist genauso zb mit zeitsoldaten. wehe sie müssen zum einsatz, dann ist das geheule groß.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Sie tut mir trotzdem

Antwort von horrend am 10.12.2005, 10:52 Uhr

leid, auch wenn sie zum Teil eine Mitschuld an der Situation hat. Sie hat eben wahrscheinlich ihr Glück hoch eingeschätzt und der Idealismus hat überwogen. Das ist dann Pech. Im Fernsehen haben sie den Tag noch diesen blonden Amerikaner aus der Geiselhaft heraus gezeigt. Mann, der Arme hatte Todesangst, das hat man gesehen. Grässlich...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Sagt eigentlich keiner was zu der entführten Archäologin ??

Antwort von ninas59 am 10.12.2005, 11:00 Uhr

Nein, ich habe nicht gesagt dass sie es verdient hat, da wurde der Inhalt ein wenig verdreht.

Es wurde ihr untersagt zu fahren, und sie hat es trotzdem getan.
Die Konsequenzen ihrer Entführung betreffen nicht nur sie oder ihre Familie zu tragen.

Sie wurde schon im Oktober bedroht, und wusste welcher Gefahr sie sich aussetzt.

Sorry poste leider nur nebenbei und kann mich daher schlecht konzentrieren.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Sie tut mir trotzdem

Antwort von trixi1310 am 10.12.2005, 11:01 Uhr

Also mir tut sie auch leid.
Das ist wie rauchen alle wissen das man daran sterben kann und trotzdem rauchen alle.
Und wenn sie wusste das das passieren kann* und man denkt dann nicht das einem das passiert*dann ist es ein schweine Mut trotzdem da runter zu fahren und den Menschen zu helfen.
Meine Hochachtung hat sie!!!

Lg trixi

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Sie tut mir trotzdem

Antwort von vallie am 10.12.2005, 11:06 Uhr

abgesehen davon habe ich mit einem an lungenkrebs erkrankten raucher auch kein mitleid....sag ich sogar meinem rauchenden gemahl.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Sie tut mir trotzdem

Antwort von ninas59 am 10.12.2005, 11:08 Uhr

Mein Mitleid wäre bestimmt größer wenn sie alleine die Konsequenzen zu tragen hätte.
Der Fahrer tut mir wirklich leid (recht viel Wahl hatte er wohl nicht).

Susanne Osthoff wurde nicht zufällig, sondern gezielt ausgewählt.
Wäre sie nicht gewarnt worden, und wäre sie geschickt worden hätte ich in der Tat großes Mitleid, so aber nicht sonderlich mehr als für einen absichtlichen Geisterfahrer auf der Autobahn.

Wer den Märtyrer mimt muss auch mit den Konsequenzen leben.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Finde ich auch sehr mutig...

Antwort von horrend am 10.12.2005, 11:08 Uhr

...., unter den gegebenen Voraussetzungen allerdings auch ziemlich leichtsinnig. Na, hoffentlich kommt sie frei. Tja, man denkt doch oft, das passiert den anderen, mir nicht...kann aber ziemlich falsch sein... Ich werde manchmal ausgelacht, weil ich in gewissen Dingen ängstlich bin, weil ich manchmal denke, wieso sollte das nur den anderen passieren, kann mir ja auch passieren, so z. B. ins Fussballstadion oder zum Konzert gehen und hoffen, dass nich ne Panik ausbricht, oder nen Bombenanschlag passiert...ich weiss "lachhaft", aber ich denke manchmal an derartiges in bestimmten Situationen und fühle mich dann ein bisschen unwohl...

LG

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Sie tut mir trotzdem

Antwort von ninas59 am 10.12.2005, 11:10 Uhr

Trixi, ich wünsche ihr dass sie freikommt. Aber meine Hochachtung hat sie auf keinen Fall.

Alleingänge auf diese Art und Weise sollten nicht mit Heldentum belohnt werden.

Sorry, isso!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Das würd ich meinem

Antwort von horrend am 10.12.2005, 11:11 Uhr

rauchenden Gemahl, wenns so wäre, auch sagen, zur Abschreckung, und ich würde ihm genau ausmalen, wie so ein Tod aussieht *hihi

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Anzeige

HiPP mein Babyclub
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.