Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von shinead am 03.06.2017, 12:25 Uhr

Rock am Ring 2017 TERRORGEFAHR

Ich würde es Trotz und nicht Verdrängung nennen.

In Israel, wo man wirklich regelmäßig mit Attentaten konfrontiert wird, geht man trotzig raus in die Bars und feiert den Moment. Da das Leben auch ohne Terror früh enden kann, m.E. nicht die schlechteste Einstellung.

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge

Anzeige

HiPP mein Babyclub
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.