Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von wolke76 am 10.09.2018, 15:08 Uhr

Re:

Durch tierische Aufregung kann man, gerade bei vorgeschädigtem Herzen, auch einen Infarkt bekommen, z.B. wenn die Nazis hetzen und man das nicht gut findet.

Oder beim "Tatort"-gucken. Oder auf dem Sofa beim Kuchenessen. Oder im Schlaf.

Kämst du da auf die Idee zu behaupten, dass z.B. alle Rechten resp. Nazis daran schuld wären? Oder Borowski? Oder die Oma, deren Kuchen gerade gegessen wurde? Oder der / die Partner*in, der/die den drohenden Infarkt nicht rechtzeitig erkannt hat, weil im Tiefschlaf befindlich? Wohl kaum.

Ja ich weiß, Prügeleien und Tatortgucken kann man nicht vergleichen. Aber genauso wenig ist ein Infarkt vorhersehbar.

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge
Anzeige
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.