Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von MareikesMom am 04.12.2009, 15:52 Uhr

Re

Das Ohnmachtsspiel war auch total "in" als ichin der sechsten Klasse war.
Ein Mädel lehnte sich gegen die Wand, ein anderes drückte auf den Brustkorb, zwei standen an jeder Seite und fingen auf. Ich durfte nicht mitmachen, weil ich es meinen Eltern erzählt hätte Das war wohl auch gut so.
Auf der einen Klassenfahrt hat sich das eine Mädel fünfmal hintereinander "plumpsen" lassen. So wurde das genannt. Ziemlich verniedlichend. Die ist dann am Abend, beim Lagerfeuer total durchgedreht. Und die Lehrer wussten logischerweise nicht warum.
Noch viel, viel schlimmer: Keiner von uns hätte irgendwas gesagt.
Weil wir auch nicht wussten, was da im Körper eigentlich passiert.

Danke für den Beitrag. Aufklärung ist doch viel wert.

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge

Anzeige

HiPP mein Babyclub
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.