Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von Maca am 15.10.2018, 22:26 Uhr

Malus

Der aktuelle Grünenwähler als fleischgewordenes Klischee hat zwei Kinder, ist Akademiker mit schöngeistigen Tendenzen (mehr oder weniger authentisch), kauft seine Lebensmittel überwiegend auf dem Wochenmarkt und an der Biotheke, liebt Urlaub in der Provence, spricht mind.verhandlungssicheres Englisch, präferiert heterogene Kultureinflüsse ( hat persönlich jedoch nur Kontakt mit hochgebildeten Migranten), findet die Erhöhung des Spitzensteuersatzes mäßig prickelnd und interessiert sich einen Scheiß für den Lebensalltag von Marvin und Muhammet aus dem Betonghetto.
Und sollten Muhammet, Marvin, Cindy oder Melanie auf die Idee kommen, sich mit dem eigenen Nachwuchs verabreden zu wollen,
kotzt er auf der Toilette und äußert dann freundlich, leider keine Zeit zu haben.

Er versteckt sein neoliberals Herz unter Dauergrinsen und Dinkelwafffeln.

Wäre schön, wenn er aus seiner Filterblase mal herauskäme und die Begengnung von Mensch zu Mensch wirklich wagen würde.

Praktisch und nicht nur theoretisch.

In München sind die Grünen stärkste Partei.

Das sagt so verdammt viel aus.

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge
Anzeige
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.