Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von Jana287 am 11.09.2018, 17:51 Uhr

Kommentar ja, Beurteilung liegt im Auge des Betrachters

Na jetzt wird's aber abenteuerlich.



Es geht doch darum, ob jemand eine Mitschuld trägt, wenn jemand hier Straftaten begeht der eigentlich nicht in D sein dürfte. Menschen die illegal eingereist und nach abgelehnten Asylantrag nicht freiwillig ausgereist, aber auch nicht aktiv abgeschoben wurden.

Das ist eher so, als würdest Du jemandem Dein Auto leihen, von dem Du weisst dass er keinen Führerschein hat. Das geht 100 Mal gut, es fällt keinem auf, weil meistens auch keiner zu Schaden kommt. Manch einer kann sogar total gut fahren. Wenn aber der 101. Gas und Bremse verwechselt und jemanden tot fährt, dann kommt plötzlich die Diskussion. Und ja, dann hast Du eine Mitschuld, weil Du das Auto jemandem ohne Führerschein überlassen hast.

PS: ist das Wort FÜHRERschein nicht auch total Nazi?

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge
Anzeige
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.