Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von Reni+Lena am 23.09.2013, 10:03 Uhr

komisch..........

???????

ich sehe das so....

Den Mindeslohn müssen die Betriebe zahlen. Die "Sozialdemokraten wollten sich ja daran in keinster Weise beteiligen)
Das können sich viele kleine einfach nicht leisten. Die Folge wären eine personalreduzierung oder ein Konkurs oder eine Kostenexplosion für den Verbraucher.
Der Mittelstand würde sich zurückziehen und wieder sparsamer einkaufen weil so teuer...die, die vom Mindestlohn profitieren, können sich das dann auch nicht leisten. Folge....keiner kauft mehr, Betriebe verdienen nichts.. usw...Spirale abwärts...
Folglich würden wieder mehr menschen auf der Straße stehen und der Staat wäre für das komplette Einkommen (Arbeitslosengeld oder Harz4) zuständig....also enorme Kosten .

Ohne Mindeslohn ist das Einkommen zwar weniger als mit Mindestlohn, aber die Menschen verdienen wenigsten ihr Geld zu 80 Prozent selber und der Staat zahlt nur die (sagen wir mal) restlichen 20 Prozent durch aufstockendes Hatz4 drauf.

Die Vorteile liegen auf der Hand...

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge

Anzeige

HiPP mein Babyclub
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.