Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von vomGlückgefunden am 24.09.2013, 11:21 Uhr

klar ist es machbar

Haftungsausschluss schließt nie grobe Fahrlässigkeit aus. Das ist rechtlich unbillig.
Stellt sich die Frage was grobe Fahrlässigkeit wäre.

Es ist auf keinen Fall eine Rundum-sorglos- Absicherung für die Lehrer.

Und bei einer hochgradigen Allergie beispielsweise kann Soforttherapie durch Lehrer/ Erzieher aber absolut (lebens-)entscheidend sein.

Bei SVT ist man ja in der Regel kreislaufstabil und hat im Prinzip áuch Zeit, bis der (Not)arzt kommt. Bei der Allergie kanns bis dahin ganz böse sein.

Hat dein Sohn sein Medikament schon mal in der Kita gebraucht?

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge

Anzeige

HiPP mein Babyclub
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.