Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von lambogenie am 12.09.2013, 11:42 Uhr

Kinderzeitschrift

Hallo ihr Lieben,
suche ein Kinderzeitschriftenabo, das ich meinem Neffen zum 9. Geburtstag schenken kann. Habt ihr da Tipps?
Habe über den Kinder-Spiegel nachgedacht. Kennt den jemand von euch?
Auch andere Vorschläge sind herzlich willkommen...
GlG

 
19 Antworten:

Re: Kinderzeitschrift

Antwort von Hase67 am 12.09.2013, 11:53 Uhr

Hi,

der Kinder-Spiegel ist schon ganz nett, 9 Jahre finde ich aber noch etwas zu jung dafür, muss ich sagen. M. E. richtet sich das Heft eher an die 10-14jährigen. Etwas altersgemäßere Lesekost ist aus meiner Sicht Zeit-Leo, die Kinderausgabe von National Geographic (die mit den Marvi-Hämmer-CDs, die haben auch noch den positiven Nebenaspekt des Englisch-Lernens) und GeoLino.

LG

Nicole

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kinderzeitschrift

Antwort von Fru am 12.09.2013, 11:53 Uhr

Findest Du das nur eine coole Idee? oder hat er wirklich Interesse an sowas??? Diese Kinderzeitungen fliegen bei uns immer in den Müll, da ist kein wirkliches Interesse vorhanden...

Wenn er Interesse hat, find ich die Idee super!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kinderzeitschrift

Antwort von Timtom am 12.09.2013, 11:54 Uhr

Hallo, wir haben für die Kinder (8 und 10) die Marvi Hämmer Zeitung (NatGeoworld) und Dein Spiegel abonniert und ich kann beide empfehlen, wobei die NatGeo etwas kindlicher aufgemacht ist und hält in erster Linie Naturthemen behandelt.
Der Kinderspiegel handelt auch das ein oder andere gesellschaftliche Thema ab und mein kleiner Nachrichtenfreak liest jeden Schnipsel...
LG Patty

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kinderzeitschrift

Antwort von lambogenie am 12.09.2013, 12:08 Uhr

Er hat schon die Geolino und wünscht sich nun noch eine Zeitschrift...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kinderzeitschrift

Antwort von Expression am 12.09.2013, 12:10 Uhr

Wunderwelt Wissen, ist auch ganz interessant.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kinderzeitschrift

Antwort von Feuerpferdchen am 12.09.2013, 12:18 Uhr

"Dein Spiegel" ist eher nicht für 14j. alte Kinder. Wir bestellen die Zeitschrift jetzt ab und mein Sohn ist 13 Jahre alt. Ich würde eher sagen, von 9-12.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ja dann ist die Idee ja prima...

Antwort von Fru am 12.09.2013, 12:32 Uhr

:-D

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kinderzeitschrift

Antwort von pothi am 12.09.2013, 12:40 Uhr

meine jungs lesen gerne die "galileo genial"

lg

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Spiegel für Kinder ist toll

Antwort von sojamama am 12.09.2013, 12:51 Uhr

Aber auch das Mausheft "Frag doch mal die Maus" ist nicht schlecht.
Der Kinderspiegel ist super finde ich, gute Themen, für alle was dabei.
Geolino oder Geominil, weiß nicht, welche für welches Alter ist, sind auch schön.

melli

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kinderzeitschrift

Antwort von Foreignmother am 12.09.2013, 13:34 Uhr

Wir haben seit 2-3 Jahren den "Dein Spiegel" und die ganze Familie incl. Sohn (10) liest ihn gerne und wartet auf den Tag, wo sie kommt.

Ich finde den Kinderspiegel um Laengen besser als die anderen Kindernachrichtenzeitungen (etwa Leo oder Neon). Mein Sohn mag ihn auch lieber als Geolino oder NatGeo und andere.

Ich empfehle den "Dein Spiegel" ohne Einschraenkungen.

Gruss
FM

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

mickey mouse...

Antwort von iriselle am 12.09.2013, 13:37 Uhr

...hab ich damals am liebsten gelesen ;)

vg

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Geolino und Dein Spiegel

Antwort von KKM am 12.09.2013, 13:56 Uhr

sind hier im Abo.

Beide sind heißgeliebt, werden fast "leergelesen" und stapeln sich im Bad - wo sie immer wieder für "längere Sitzungen" genutzt werden

Die Kinder sind 10 und 13

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kinderzeitschrift

Antwort von lambogenie am 12.09.2013, 15:59 Uhr

Wow, vielen Dank für die zahlreichen Tipps!
Jetzt bleibt die Qual der Wahl wohl bei mir...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kinderzeitschrift

Antwort von Hase67 am 12.09.2013, 16:02 Uhr

Noch mal ich: Wenn er das Geolino schon hat, finde ich den Spiegel schon eine sinnvolle Ergänzung, weil einfach nachrichtenorientierter und breiter gefächert.

LG

Nicole

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

vielleicht würde er sich auch einfach über mickymouse oder so freuen??

Antwort von mama.frosch am 12.09.2013, 17:07 Uhr

es ist ja löblich, den kindern frühzeitig zeitgeschehen vermitteln zu wollen, aber manchmal hab ich den eindruck, dass nix mehr einfach nur noch spaß machen darf...


wissenwissenwissenwissenwissen...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

@mamafrosch

Antwort von Morla72 am 12.09.2013, 17:29 Uhr

Ich hatte einen ähnlichen Gedanken.
Und übrigens habe ich als Kind durch Lustige Taschenbücher und Micky Maus Geschichten sehr viel gelernt.
(ob die heutigen Storys da mithalten können, weiß ich allerdings nicht)

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: vielleicht würde er sich auch einfach über mickymouse oder so freuen??

Antwort von Hase67 am 12.09.2013, 17:59 Uhr

Hm, ich bin ja regelmäßig in der Zeitschriftenecke mit meinem Sohn - ein Mickeymausheft liegt da nicht aus. Es gibt nach wie vor die lustigen Taschenbücher, aber so weit ich weiß, nicht im Abo. Und ich finde, dass die Kinder- und Jugendzeitschriften ziemlich eindeutig in einerseits schön und liebevoll gemacht und andererseits grell und schrottig zerfallen. Ich weiß nicht, ob das früher auch so war, so eine große Auswahl gab's bei uns ja auch überhaupt nicht. Da galt das Yps noch als "Wissensmagazin". Dass Dein Spiegel reine Wissensvermittlung wäre, kann man auch wirklich nicht sagen - da sind durchaus auch Themen wie Mode und Popkultur drin, und Zeit-Leo ist schon auch schwerpunktmäßig unterhaltsam.

LG

Nicole

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Spahaß?????

Antwort von FrauKrause am 12.09.2013, 18:08 Uhr

näh, gibbettnichmehr...

Scherz.

Meiner liest seit Schulbeginn Mickeymouse, und zwar mit Begeisterung. Jetzt ist er 11 und die Mausgeschichten haben ihn ins Lesen eingeführt, er liebt sie noch immer. Ich bin damit voll einverstanden. Mittlerweile interessiert ihn allerdings viel mehr, alles Mögliche, sogar Politik. Das kommt von alleine. Ich dräng ihm auch nichts auf, nur nach Möglichkeit gute Noten....*schiefgrins, da hat ja nun jedes Elternteil Panik, allerdings versuche ich, ihm damit nicht sein Kindsein zu verderben. Ich glaub, er ist glücklich, so scheints jedenfalls, er ist ein Sonnenscheinkind....

LG fk

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: vielleicht würde er sich auch einfach über mickymouse oder so freuen??

Antwort von lambogenie am 12.09.2013, 21:37 Uhr

Er liest auch das lustige Taschenbuch und auch Kinderbücher,aber halt auch gern wissensorientierte Zeitschriften. Kann man auch alles zusammen machen...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge

Anzeige

HiPP mein Babyclub
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.