Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von yvonne79 am 19.02.2004, 15:48 Uhr

Junggesellinnenabschiedsfeier

Hallo ihr Lieben.

Vielleicht könnt ihr mir helfen...
Wir planen für unsere Freundin ne abschiedsparty von ihrem junggesellinnen leben nur wissen noch nicht so recht was wir mit ihr anstellen...

Vielleicht habt ihr ja schon sowas durch/mit gemacht... Könnt ihr mir tips geben?

Ich danke euch im voraus...

LG
Yvonne

 
4 Antworten:

Re: Junggesellinnenabschiedsfeier

Antwort von AndreaWDU am 21.02.2004, 12:50 Uhr

Hallo,

also,
eine typische Sache ist ein Stripper zu organisieren. Wenns witzig werden soll, dann vielleicht einer, der nicht so ganz schlank ist.
Dann hab ich shcon mal gesehen, das die Frauen dann mit bedruckten Tshirts (Powergirls on tour oder so) durch die Stadt gezogen sind, und die Frau musste dann irgendwelche Aufgaben machen (Männer küssen, Kondome verkaufen etc.)
Ich hab so was noch nie gemacht, aber vielleicht findest du die Ideen ja gut.

Ich wünsch euch viel Spass dabei

Gruss
Andrea

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Junggesellinnenabschiedsfeier

Antwort von nicolay am 22.02.2004, 22:24 Uhr

Habe mal gesehen, wie jemand eine Hose mit aufgemalten eingekreisten Zahlen hatte, die mussten die Passanten kaufen,und hinter jeder Zahl steckte eine auf einem Zettel aufgeschriebene Aufgabe für den Junggesellen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Junggesellinnenabschiedsfeier

Antwort von CoolCat am 23.02.2004, 11:07 Uhr

Hallo,

also wir haben bei so nem Abschied mal folgendes gemacht: 1. einen kleinen Bauchladen gebastelt, den sich die Betreffende umhängen mußte, 2. den Bauchladen mit Kondomis u. weiteren näckischen Sachen von Beate Uhse (jemand arbeitet dort und konnte was besorgen) bestückt, 3. 1 Flasche Maracuja-Saft mit Korn vermischt und ab in den Bauchladen und dann noch kleine Smartiespackungen verpackt und als Viagra- u. Kopfschmerztabletten betitelt. Zu dem haben wir die Betreffende als Krankenschwester verkleidet und so durch die Stadt geschickt, damit sie uns gut versorgen konnte mit Getränken. Vielleicht bringt Dich das ja auch auf eine gute Idee.

LG Wiebke

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Junggesellinnenabschiedsfeier

Antwort von nicolay am 23.02.2004, 20:27 Uhr

Habe vergessen zu sagen, das die Passanten die gekauften Zahlen auch ausschneiden durften.
Die teuersten waren halt an den interessantesten Stellen.War der Renner.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Anzeige
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.