Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von MamaMon1 am 11.09.2013, 11:01 Uhr

Jetzt mal im Auftrag meiner tochter

Hallöchen!
Ich würde mich ganz ehrlich auch ärgern. Schließlich ist deine Tochter auch Künstlerin! Da lasse ich doch lieber das Geld in der Familie!
Aber: da deine Tochter schon drei (!) Aufträge bis Weihnachten hat schlage ich doch vor, dass sie dankend ablehnt mit der Begründung "zu viele Aufträge". Damit rechnet deine Schwägerin sicherlich nicht! Und bezüglich des Preises: den gibt der Künstler an, nicht der Kunde!
Viel Erfolg und viele Grüße an deine Tochter,
Moni

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge

Anzeige

HiPP mein Babyclub
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.