Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von mama81 am 10.02.2005, 18:25 Uhr

Hartz IV gemeinsame Whg. mit Eltern

Hallo,
wollte mal fragen wie das ist, wenn man Hartz IV beantragen will bzw. muss und mit den Eltern in einer Wohnung lebt. Müssen die dann auch ihr Einkommen angeben? Ich meine ich hätte so im Hinterkopf, dass das was mit der ersten Ausbildung zu tun hat. Ob die abgeschlossen ist oder nicht. Ausbildung ist bereits abgeschlossen bis März gibt es noch ALG, danach müsste dann ALG II beantragt werden.
Vielleicht kann mir jemand von euch weiterhelfen?
Vielen Dank.

 
1 Antwort:

Re: Hartz IV gemeinsame Whg. mit Eltern

Antwort von Anna´s und Emilia´s Mama am 10.02.2005, 21:42 Uhr

Also,im Haus meiner Eltern lebt ein Mann auch noch bei seinen Eltern und der bekommt ALG2.
Er ist 26 und bildet seine eigene Bedarfsgemeinschaft.
Er hatte zwar das Einkommen seiner Eltern angegeben aber die Sachbearbeiterin meinte zu ihm das er seine Eltern gar nicht hätte angeben müssen,eben wegen dieser Bedarfsgemeinschaft.Er sollte dann nur noch eine Erklärung seiner Eltern abgeben das sie ihn nicht finanziell unterstützen.Das sie es doch tun,hat ja das Arbeitsamt nicht zu interessieren.
Bildest du mit 23 Jahren nicht auch deine eigene Bedarfsgemeinschaft ?
Also ich glaube schon das du Geld bekommst,du hast deine Ausbildung beendet und deinem Namen nach zu urteilen bist du schon 23.
Frag doch mal beim Arbeitsamt nach,wenn du Glück hast weiß vielleicht jemand von denen bescheid.

Liebe Grüße
Franziska

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge
Anzeige
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.