Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von Malus am 15.10.2018, 20:00 Uhr

Geiseldrama in Köln HBF

Ich finde es bei solchen schlimmen Vorfällen nicht gut dass man erstens alles im life Ticker mitverfolgen kann und zweitens sofortamente das Ganze kommentieren muss.

Ich finde es auch doof dass es vorgehalten wird dass das kein Thema ist.(wenige Stunden nach der Tat)

Mit dem Täter habe ich übrigens überhaupt null komma null Mitleid. Die Theorie dass das arme hirngewaschrne Menschen sind,quasi Opfer,gilt für alle Ideologien. Also auchfür Neonazis. Die werden aber allgemein verachtet ,widerlich genannt und bekommen kein Mitleid.

Jedenfalls würde mich wundern wenn hier jemand das Ableben der zwei Terroruwes der NSU bedauern würde. Mit dem Hinweis dass das arme Opfer waren. Jeder ist für sich selber verantwortlich.

Niemand muss Morden ,vergewaltigen,foltern.

Wer das tut ist ganz alleine verantwortlich. Jeder hat eine freie Entscheidung menschlich zu sein oder zum Monster zu mutieren.

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge
Anzeige
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.