Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von Caot am 05.04.2017, 11:14 Uhr

Das wird sich bald ändern, denn die Schaffer fallen weg.......

....also die Generation, die noch einen Beruf erlernt hat und dann vor Ort gearbeitet hat.

Ich kann nur für hier sprechen und da bekommt man durchaus leichter einen Ausbildungsplatz als einen Studienplatz seines Wunsches. Wenn man mal auf die Jobbörsen geht, gibt es hier bei uns regelmäßig im Frühjahr, sieht man, das oft ein normaler RS-Abschluss reicht um eine Ausbildung zu beginnen. Wenn man dann nicht stehen bleibt, sondern weiter macht, hat man am Ende viel bessere Erfahrungen und Chancen als ein Studienabgänger.

Es mag nicht auf jeden Job zutreffen, aber auf einige.

Ich denke, es wäre interessant zu wissen, wo denn viele ein Abitur machen. Das sollte man dann auch in den Vergleich stellen zu den Einwohnern.

Und klar, an der Schule meiner Kinder wird Druck automatisch produziert. Nur die Leistung zählt, nicht der Weg und die Verbesserung dahin.

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge

Anzeige

HiPP mein Babyclub
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.