kostenlos anmeldenLog in
 
 

Anzeige

Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von shinead am 12.09.2018, 16:48 Uhr zurück

Re: Bewillingung Schulwechsel ohne meine Unterschrift rechtsgültig?

Ihr könntet eine gemeinsame Vereinbarung treffen. Darüber was er Dir wie mitteilen soll/muss. Verstößt er dagegen, muss er sich gegenüber dem Jugendamt rechtfertigen.

Dein Vorteil: Du hast schriftlich, dass er weiß was er Dir mitzuteilen hat. Im Zweifel könntest Du ihn dann sogar vor den Richter bringen, wenn er Dir auf Dauer Dein Auskunftsrecht beschneidet.

 

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten
Mobile Ansicht