1. Schuljahr - Elternforum

1. Schuljahr - Elternforum

Fotogalerie

Redaktion

 

von Ivdazo  am 17.12.2018, 22:26 Uhr

Zwei Seiten

Vorweg: ich verwende mal das Wort "Sauberkeitserziehung", um ein Wort zu wählen. Mir ist aber bewusst, dass verschiedene Menschen darunter verschiedene Konzepte meinen.

Hier sind zwei Seiten, die man in Überlegungen über das Thema bedenken könnte.

Wenn man ein Kind zur Sauberkeit erzieht, und es öfters mal aufs Klo/Töpfchen setzt/schickt, auch schon sehr früh, das vermeidet später wirklich mehrere Probleme. Das Kind wird dann keine Angst vor der Toilette haben (wie man es öfter liest), weil das Klo etwas selbstverständliches ist. Es wird auch weniger wund (da alles im Klo landet und das Kind weniger oder gar nicht in einer nassen/schmutzigen Windel herumrennen muss). Auch ist das sicherlich umweltfreundlicher und billiger, weniger Windeln zu verbrauchen.
Es kann auch schon früh merken, wie es die Blase und den Darm auf eigenen Wunsch entleeren kann, und das könnte dazu beitragen, dass das Kind früher trocken wird.

Schön und gut, aber das sollte auf gar keinen Fall unter Druck geschehen! Druck vernichtet/vermindert die ganzen positiven Effekte, und kann eine Menge Probleme verursachen. Schimpfen, Ermahnen, was auch immer (jedes Kind ist anders, bei verschiedenen Kindern ist die "Grenze" auch unterschiedlich), das kann im schlimmsten Fall ernsthafte gesundheitliche Folgen haben. Meine Schwester und ich wurden auch beide gleich zur Sauberkeit erzogen, schon früh aufs Töpfchen geschickt etc. Meine Schwester war auch früh trocken, ich dagegen habe Verstopfung, seit ich 4 bin, also seit 27 Jahren, und es wurde nur durch mehrere Jahre Psychotherapie besser. Besser, nicht gut! Und alles nur, weil meine Oma (eine tolle und ganz liebe Oma) mich geschimpft hat, wenn ich in die Hose gemacht habe. Meine Mutter hat das alles auf körperliche Ursachen zurückgeführt, und ich durfte in meiner Kindheit monatelang in Kliniken verbringen auf der vergeblichen Suche nach Ursachen. Das nur als Beispiel, warum man Druck besser nicht verwenden sollte. Vielleicht bin ich ja nur eine Ausnahme, aber wer will schon im Nachhinein feststellen, dass sein Kind auch so eine Ausnahme ist?

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge in 1. Schuljahr - Elternforum
Anzeige
Saulus - Eisen für Kinder
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.