*
1. Schuljahr - Elternforum

1. Schuljahr - Elternforum

 

Geschrieben von azalee am 28.06.2005, 20:39 Uhr

Worte sind doch deutlicher als Ziffern

Hallo Namens-Fee

Wenn Eure Lehrer einigermassen ehrlich diesen Bogen ausfüllen, und im Zweifelsfall nicht beschönigen, dann hast Du doch wertvolle Hinweise auf die Leistungsstärke Deines Kindes.

Wenn es nur 4 Kategorien gibt, kann man sie sowieso nicht in ganze Zahlen übertragen. Ich finde auch nicht, daß man so junge Kinder schon dem Druck der Ziffernoten aussetzen soll.

Wenn die Beurteilungen aus den oberen beiden Kategorien stammen, dann ist ja alles im grünen Bereich. Wenn natürlich vieles aus Kategorie 3 und 4 stammt, dann würde ich Ursachenforschung betreiben, um möglicherweise Gegenmaßnahmen einleiten zu können. Damit meine ich jetzt NICHT mehr üben etc, sondern ganz allgemein z.B. früher schlafen gehen, keine Computer- Ballerspiele mehr spielen, als Eltern weniger vor den Kindern streiten, dem Kind genau zuhören, mit anderen Eltern reden, und eventuell das Kind einem Arzt vorstellen. U.v.m.

Außerdem ist es wichtig, in welchem Verhältnis diese Beurteilung zu den anderen Beurteilungen in der Klasse steht, und wie die Lehrerin die Klasse einschätzt. Und merkst Du nicht selbst am besten, wie gut oder schlecht sich dein Kind konzentrieren kann, wie schnell es kombinieren kann, und wie sorgfältig es seine Aufgaben erledigt?

Die meisten LehrerInnen stehen doch geren zu Gesprächen bereit.

LG Azalee

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge in 1. Schuljahr - Elternforum
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.