*
1. Schuljahr - Elternforum

1. Schuljahr - Elternforum

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von Jelsha am 04.12.2003, 21:22 Uhr

Was haltet ihr davon, mal ganz allgemein...m.T.

...bei uns an der Schule ist es so, dass die Schule vor Schulbeginn jedem Kind ein Karton packt mit allem material was es braucht. Die Eltern müssen sich also um nichts kümmern, nur "bezahlen". Die Kinder haben absolut das Gleiche, sei es bei heften oder Stiften.
Wir haben auch keine Federmappen, sondern Holzboxen für die Stifte. ist zwar im unterricht ein imenses Geklapper, aber jeder hat absolut dasselbe.

Wie findet ihr das? Würde mich mal interessieren.

LG jelsha

 
16 Antworten:

Nachtrag....die holzboxen bleiben natürlich in der Schule.... ;-)))) LG

Antwort von Jelsha am 04.12.2003, 21:23 Uhr

k

Re: Was haltet ihr davon, mal ganz allgemein...m.T.

Antwort von like am 04.12.2003, 21:35 Uhr

Ich find´s sehr gut. Denn die ganze Einkauferei ist für die Ersklässler-Mütter - insbesondere, wenn es das erste Kind in der Schule ist, absolut Zeit- und Neven raubend, da oft auch nicht bekannt ist, was jetzt z.B. unter einem "Spiralordner" oder "Schub" zu verstehen ist. Ich musste immer ( bis jetzt 2x) alles selber kaufen und beschriften, was ich zwar bereitwillig gemacht habe, aber auch um jede "Erleichterung" seitens der Schule froh gewesen wäre.

Ist bei uns auch so,find ich total gut...

Antwort von Tathogo am 04.12.2003, 22:43 Uhr

...weil die Kinder eben alle daß Gleiche haben und die Lehrerin(war in unsrem Fall so)halt auch genau DIE Sachen gekauft hat die SIE haben wollte für IHREN Unterricht...
LG
Tanja

Wurde bei usn auch mal versucht, ist aber an massivem Widerstand der ...

Antwort von Nina3Jungs am 04.12.2003, 23:38 Uhr

örtlichen Schreibwarenläden gescheitert.

Re: Was haltet ihr davon, mal ganz allgemein...m.T.

Antwort von Jeannette Malina am 05.12.2003, 7:04 Uhr

Hallo,
ich finde es gut das alle Kinder das gleiche Schulzeug haben. Nur das die Stifte in einer Holzkiste verpakt sind, finde ich nicht so gut. Es macht einiges lautes Geklapper. Bei meiner Tochter wurde erst eine Schallleitungsscherhörigkeit festgestellt, wenig später dann eine mittlere Innenohrschwerhörigkeit. Für Kinder mit diesen oder ähnlichen audiotiven Schwierigkeiten muß es sehr schwer sein sich dann noch irgendwie zu konzentrieren.
Ansonsten finde ich es super, wenn den Eltern das Gerenne nach den Materialien erspart bleibt.

LG Jeannette Malina

Re: Was haltet ihr davon, mal ganz allgemein...m.T.

Antwort von RamonaD am 05.12.2003, 7:18 Uhr

Hallo Jelsha!
So, nun sind wir glaube ich mal wieder einer Meinung*g*. Ich finde die Idee nämlich super!!!
So kommt kein "Neid" auf und alle Kinder haben ihr Material immer zur Hand und nicht das 3 Kinder morgens da stehen und sagen: oh, meine Mama oder mein Papa haben es wohl vergessen!
Jeder hat was er braucht und so wie ich es rausgehört habe bleibt der großteil dieser Sachen auch noch in der Schule?!
Das schont den Rücken der Kinder und sie können wie gesagt nicht so sehr viele Sachen vergessen.
Super Idee!!
Liebe Grüße
Ramona

Re: Wurde bei usn auch mal versucht, ist aber an massivem Widerstand der ...

Antwort von like am 05.12.2003, 8:36 Uhr

Na super!!! Was mal wieder beweist, dass die Interessen der Wirtschaft das Schulwesen wesentlich mehr beeinflussen als das Wohl der Kinder. (Ist ja in vielen Bereichen so, ich denke nur an die geplante frühere Einschulung oder den 8-jährigen "Turbogang" am Gymnasium)

Re: Was haltet ihr davon, mal ganz allgemein...m.T.

Antwort von Marion mit Flo & Nessi am 05.12.2003, 9:27 Uhr

Hallo

Also eigentlich ist die Idee super, aber bei uns war es so das die Sachen die die Schule besorgt hat einfach zu teuer waren. Die gleichen Artikel bekomme ich viel billiger. Ich habe da auch ein schönes Beispiel, die Buntstifte sollten 18 € kosten, ich habe dafür nur 12 € bezahlt.
Da besorge ich doch lieber alles selbst.

LG
Marion mit Flo & Nessi

Re: Was haltet ihr davon, mal ganz allgemein...m.T.

Antwort von RenateK am 05.12.2003, 9:29 Uhr

Ist bei uns leider nicht so, man bekommt nur eine Liste. Ich finde die Idee aber absolut gut.
Gruß, Renate

Re: Was haltet ihr davon, mal ganz allgemein...m.T.

Antwort von Kerstin Nie. am 05.12.2003, 9:30 Uhr

Hallo Jelsha!

Das wäre bei uns auch toll gewesen!
Bei uns mußten es nämlich unbedingt diese Dreieckigen Bunt- und Bleistifte in dick und in dünn sein, die ja nicht gerade billig sind. Und die erste Zeit mußte ich ständig kontrollieren, ob auch noch alle in der Federmappe sind, nachdem ich bereits 4 Stifte nachgekauft hatte.
Mittlerweile klappt es, aber das hat uns einige Nerven gekostet :-).
Bis auf die Scheren und ein paar Fibeln (Fara und Fu) mußten wir alles alleine kaufen.
Also, ich finde die Idee klasse und werde unsere Lehrerin mal fragen (bevor das nächste Schuljahr anfängt), wie es mit solchen Sammelbestellungen aussieht.

Ciao, Kerstin!

Hallo Marion! Das muß man natürlich vorher abwägen, da hast du recht :-). Ciao, Kerstin!

Antwort von Kerstin Nie. am 05.12.2003, 9:32 Uhr

cu

Re: Was haltet ihr davon, mal ganz allgemein...m.T.

Antwort von Antje A. am 05.12.2003, 20:54 Uhr

Hallo,

wir haben bei der Schulanmeldung schon die Liste bekommen und hatten somit 4 Monate Zeit zum Besorgen. So konnte ich günstiger kaufen. Und auf bestimmte Marken wurde kein Wert gelegt. Außerdem konnten wir z.B. Farbkästen oder Wachsstifte, auf die Verwandten umlegen. Das schonte unseren Geldbeutel ;-)

LG Antje.

Re: Was haltet ihr davon, mal ganz allgemein. ... ich finde das gut , dass alle das gleiche haben - kenne ich aber so nicht.. Gruß Sylvia (o.T.)

Antwort von Sylvia1 am 06.12.2003, 0:01 Uhr

o.T.

Re: Was haltet ihr davon, mal ganz allgemein...m.T.

Antwort von junge_mami am 06.12.2003, 8:39 Uhr

Vom Prinzip her finde ich es nicht schlecht, denn dann gibts keinen Neid usw.
Was ich aber auf jedne Fall beobachten würde, ob die Schule auch keine überteuerten Sachen einkauft. aber meistens wirds durch die große Menge ja sogar noch günstiger.

Liebe Grüße

AStrid!

www.jungemamis.de

Also habt lieben Dank,bei uns isses so,die Kinder bekommen die Sachen besonders günstig, damit eben die Eltern auch kaufen.LG

Antwort von Jelsha am 06.12.2003, 20:44 Uhr

k

Ich hab sogar alle hefte auch gekauft...

Antwort von Henni am 07.12.2003, 19:02 Uhr

HUHU,

ich hab das damals bei meiner ertsen ersten klasse als lehrerin auch so gemacht...und alle fanden es toll...außer dass das beschriften der sachen echt perfekt sein muss...sonst wird die klasse schnell ein großer selbstbedieungsladen und keiner bückt sich mehr nach seinem eingegnen stift*gg*


ich habe sogar 4 jahre lang immer die hefte gekauft und je nach bedarf rausgegeben..das war toll, denn die schüler mussten dann bei mir "voll gegen leer" tauschen...alles war also ordentlich aufgehoben und die schüler waren immer ganz stolz...


LG HEnni

Die letzten 10 Beiträge in 1. Schuljahr - Elternforum
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.