1. Schuljahr - Elternforum

1. Schuljahr - Elternforum

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von fox am 08.12.2003, 15:25 Uhr

Was gebt ihre euren Kindern zum Essen/Trinken in die Schule mit? mt.

Gebt ihr auch eine Trinkflasche mit? Und wo tut ihr das in den Ranzen? Das "Brotfach" am Ranzen ist ja nicht so, damit da noch eine Trinkflasche reingeht.
Gebt ihr auch Obst mit?

Grüssle
fox

 
10 Antworten:

Immer etwas Brot, Brezel, Brötchen, was eben...

Antwort von mondkalb am 08.12.2003, 16:21 Uhr

...so da ist. Und grundsätzlich noch ein Stück Obst (Apfel, Kiwi, Banane, Mandarine,...) ODER Gemüse (Karotte, Radieschen, Gurke, Zucchini,...). Ganz ehrlich: mein Sohn isst sowieso kaum etwas in der Schule, aber ich finde, das Angebot muss da sein, falls er doch mal ein wenig hungriger ist.

Eine Trinkflasche ist auch immer im Ranzen (nicht im "Brotfach"). Wir haben eine von Sigg, die schließt zuverlässig und tropft nicht.

Liebe Grüße,

Monique

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Immer etwas Brot, Brezel, Brötchen, was eben...

Antwort von Stöppel am 08.12.2003, 22:00 Uhr

Hallo!
Mein Sohn nimmt täglich 0,5L Apfelschorle mit. Die Flasche kommt ins seitliche Fach. Ins Brotfach vorne kommt die Vesperdose. Sieht bei uns unterschiedlich aus. Was er fast immer dabei hat ist ein Apfel. Den schneide ich ihm gleich in Viertel und entkerne ihn. Dann gibt es weiter ein belegtes Brot oder eine Brezel oder ein paar Kekse oder ein Knoppers ...
Je nachdem was gerade da ist oder worauf er morgens Lust hat. Manchmal ist alles aufgegessen, manchmal bringt er auch wieder alles mit nach Hause. Aber ich finde auch wichtig, dass er was mithat, damit er essen/trinken kann, wenn er durstig/hungrig ist.

Grüsse
Stöppel

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Brot, Obst o. Gemüse und Trinkflasche mit Wasser o.t. lg

Antwort von monika 77 am 09.12.2003, 6:52 Uhr

.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Auch...

Antwort von Trini am 09.12.2003, 7:42 Uhr

ein Brot oder Brötchen mit Wurst, einen Apfel halbiert und entkernt und die 400 ml Sigg-Flasche mit Apfelsaft (verdünnt mit Leitungswasser). Als ich noch Selter genommen habe, war die buddel nämlich nicht dicht (auch wenn sie damit werben).

Zwischen gar nichts gegessen uns alles alle schwankt es bei uns ständig, aber er wird erst 13.30 Uhr aus der Betreuten heimgeschickt und wir essen gegen 13.45 Uhr Mittag. da muß er schon genügend essen dabei haben.

Trini

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Was gebt ihre euren Kindern zum Essen/Trinken in die Schule mit? mt.

Antwort von Marion mit Flo & Nessi am 09.12.2003, 8:38 Uhr

Hallo

Florian nimmt immer ein Toast oder ein Brötchen mit (fast immer mit Leberwurst :-)) Dann möchte er meistens noch Möhre, Gurke oder Apfel mit haben. Zum trinken bekommt er Kakao mit und wenn er Sport hat nimmt er noch seine Sigg-Flasche oder eine Capri-Sonne mit.
In der Klasse steht übrigens immer eine Kiste Wasser.

LG
Marion mit Flo & Nessi

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Brot, Obst o. Gemüse und Trinkflasche mit Wasser o.t. lg

Antwort von Dionis am 09.12.2003, 9:38 Uhr

Hallo
Mein Schulkind hat in seiner Brotdose
Joghurt (Löffel) Obst od.Gemüsse (Apfel Apfelsine Möhre)und wenn er möchte Brot od. Brötchen. Trinken tut er zur Zeit nur Apfelmilch.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Was gebt ihre euren Kindern zum Essen/Trinken in die Schule mit? mt.

Antwort von Antje A. am 09.12.2003, 10:56 Uhr

Hallo,

meine Zwei kriegen an einem 5-Stunden-Tag Brot, 1/2 Apfel klein geschnitten und eine Siggflasche mit ACE-Saft mit.
Wenn sie 4 Stunden Schule haben dann, frage ich vorher, denn manchmal wollen sie dann nur Obst (Banane, Apfel, Mandarine...)
Normalerweise ist das Essen eh fertig, wenn die Beiden aus der Schule kommen.

LG Antje.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Was gebt ihre euren Kindern zum Essen/Trinken in die Schule mit? mt.

Antwort von ulitka am 09.12.2003, 12:09 Uhr

Bei Gabi (4. Klasse) achte ich sehr darauf, dass sie keine Süßigkeiten mitnimmt, so isst sie in der Schule nur gesunde SAchen: Vollkornbrot mit Wurst oder Käse(schön mit Salatblättern und Gurkenscheiben eingerichtet), dazu immer Obst (entkernter Apfel, Mandarine, kernlose WEintaruben) oder Gemüse (Möhre, Paprika, Gurke, Radieschen, Koktailtomaten). Zum Trinken nimmt sie verdünnten Saft oder einfach Sprudelwasser mit, früher war sie auch mit Tee einvestanden.
Ich hab ihr noch in der 1. Klasse gesagt, dass sie in die Schule keine Schokolade o.Ä. nehmen darf und hab gehofft, dass wir wenigstens das erste JAhr durchhalten, aber bisher hat sie sich noch nie beschwert und ist sogar ziemlich stolz darauf, dass sie so tolle gesunde Sachen mitbringt.
LG MArgarita

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Was gebt ihre euren Kindern zum Essen/Trinken in die Schule mit? mt.

Antwort von shawney24 am 09.12.2003, 17:00 Uhr

leon bekommt ein brot oder cornflakes mit in die schule.manchmal auch möhren oder joghurt.er isst zwar auch sehr selten in der schule aber falls er doch hunger bekommt hat er was.
zutrinken gebe ich ihm nichts mit da sie in der schule eine kiste mineralwasser haben.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

ein brot und versch. obst , jenach stundenplan...ot

Antwort von dena77 am 11.12.2003, 8:41 Uhr

ot

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge in 1. Schuljahr - Elternforum
Anzeige
Saulus - Eisen für Kinder
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.