1. Schuljahr - Elternforum

1. Schuljahr - Elternforum

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von cube am 12.03.2020, 18:59 Uhr

Tochter weint jeden Morgen

Dann würde ich auf jeden Fall aufhören, darauf immer wieder mit Trösten einzugehen, um diesen Ritual zu durchbrechen. Du wartest auf ihre Tränen, sie auf deinen Trost etc.
Da sie in der Schule selbst dann keine Probleme mehr hat.
Das heißt ja nicht, du sollst sie ignorieren oder anmotzen dafür - aber eben selbst einfach nur noch in sofern darauf eingehen das du ihr einen schönen/tollen Tag wünschst und bis später.
Einen Versuch wäre es wert.
Das gleiche Spiel kennen nämlich auch die Kiga-Eltern - Kind will plötzlich nicht mehr zum Kiga, weint, macht "Theater", Mama geht darauf ein, weil das arme Kind/evt. ist was dort passiert etc und dann geht das wochenlang so weiter. Ab dem Moment, wo der Papa dann mal bringt, der auf jeden fall keine Zeit hat, erst mal 10 Min. noch zu trösten, da zu bleiben, gut zuzureden, klappt es. Ist nur ein Beispiel. Also ich würde versuchen zu stärken, indem du eben nicht mehr tröstest sondern mit einer freundlichen Verabschiedung vermittelst, dass du ihr das zutraust.

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge in 1. Schuljahr - Elternforum
Anzeige

Anzeige

DerDieDas

Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.