kostenlos anmeldenLog in
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von DFAT2008 am 25.10.2009, 20:11 Uhr zurück

Störenfriede in der Klasse?

Hi, möchte mal eure Meinung!

Unser Sohn, gehört eher zur ruhigeren Gattung und mag Mädchen, geht seit 5 Wochen in die Schule (BadenWürttemberg).

Beim letzten Elternabend erklärten uns die Lehrerinnen, dass es eine starke Klasse sei, 19 Kinder, davon nur 5 Mädchen und viele laute starke Jungen.

Sie sprachen von 3 Pisackern und Mobbern, die sie beobachten und notfalls die Eltern kontaktieren.

Wir als Eltern wissen wer diese drei sind, Freunde, die alle gleich sind, stark, laut, wild und alles 2 und Drittkinder, die sowieso alles besser können.

Nunja.

Einer dieser Jungs musste sich nun in 5 Wochen schon 4 mal umsetzen und sitzt seit Donnerstag neben meinem Sohn, aber an einem Einzeltisch, mein Junior sitzt an einem Zweiertisch neben seiner großen LIEBE ;-)

Am Samstag habe ich mit ihm Stifte gespitzt und da viel mir auf das in seinMäppchen 4x ARSCH geschrieben wurde, mit festen schwarzem Stift (man kann es nicht ganz wegwischen)!

Ich weiss das besagter Nebensitzer lesen und schreiben kann. In 4,5 Wochen gab es nie so einen Vorfall und nun seit Mr. Störenfried neben ihm sitzt sowas. Es kann ja nur er gewesen sein.

Mein Junior ist zu zart um zu sagen es stört ihn, und da er noch nicht lesen kann, konnte er auch nicht ARSCH lesen.

Ich finds echt schlimm, sorry es sind Erstklässler und diesen Umgang möchte ich nicht als Nebensitzer.

Selbst harte Jungs haben neben IHM das heulen angefangen.

Würdet ihr die Lehrerin kontaktieren und darum bitten die Sitzordnung zu überdenken?

Dani

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge in 1. Schuljahr - Elternforum
Mobile Ansicht