*
1. Schuljahr - Elternforum

1. Schuljahr - Elternforum

 

Geschrieben von Jomol am 27.09.2018, 10:33 Uhr

Selbst beigebracht

Mir ist noch etwas ganz anderes eingefallen. Irgendwie sehen wir ja ein Alter von um und bei 6 oder 7 als "gottgegeben" zum Lesenlernen an- Ausnahmen bestätigen die Regel.
Ich war mal Au Pair in England, da ging die Schule mit 4 los. Die hatten zwei Jungs, der Ältere (6) konnte schon ganz gut lesen, beim Kleinen (4 ) war die Mutter unglücklich, weil er zwar die meisten aber noch nicht so wirklich alle Buchstaben konnte. Das waren keine Helikoptereltern und sie haben die Kinder auch sonst nirgends gepusht. Der Vater war Wochenendpendler, sie hat 4 Tage pro Woche gearbeitet.
Worauf ich hinaus will ist, daß es, wie wir ja alle wissen, eine Spanne gibt, in der Kinder lesen lernen. Und wenn es standardmäßig in anderen Ländern mit 4 passiert, sind unsere 6 Jahre genauso willkürlich. Ich will keine Schulpflicht mit 4, nur daß wir das halt hinnehmen, wenn Kinder nicht auf die Schule warten können, um etwas zu lernen. Man wird mit einer allgemeinen Schulpflicht (die ich für ein hohes Gut halte) es wahrscheinlich nie allen ganz passend machen können. Schade ist natürlich, wenn Lehrer mit dieser Heterogenität nicht umgehen können.
Grüße,
Jomol

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge in 1. Schuljahr - Elternforum
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2018 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.