1. Schuljahr - Elternforum

1. Schuljahr - Elternforum

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von cube am 25.09.2019, 10:00 Uhr

Normal...

Die AP schreibt aber auch, dass zB Cello ihr und ihrem Mann wichtig sind.
Da stellt sich mir schon die Frage, ob es auch ihrem Kind wirklich wichtig ist oder er es macht, weil es eben den Eltern wichtig ist.

Außerdem hat die Lehrerin doch gar nicht gesagt, man solle Hobbies wegnehmen!
Sie hat angemerkt, dass Kind in der Schule abschaltet und man solle darüber nachdenken, ob er außerschulisch nicht evt. zu stark eingebunden ist.
Ichhabe selbst viel Jahre getanzt - auch schon als Schulkind. Es ist anstrengend - sowohl körperlich, als auch mental. Vor allen Dingen, wenn man auch bei Aufführungen tanzt. Das ist dann lustigen "hoch das Bein" - da wird auch mit Kindern streng trainiert.
Ich habe es dann genau aus dem Grund aufgehört, weil ich in der Schule schon genug "konzentrier dich" und eben Pflichten hatte und Tanzen eben keine Erholung/Abwechselung mehr war.
Also so ganz aus der Luft gegriffen ist die Vermutung der Lehrerin nicht. Dazu noch Cello, was er täglich übt - vielleicht aus Freude daran, vielleicht aber auch nur, weil die Eltern es wichtig finden.

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge in 1. Schuljahr - Elternforum
Anzeige
Saulus - Eisen für Kinder
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.