kostenlos anmeldenLog in
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von 2auseinemholz am 10.06.2013, 14:33 Uhr zurück

Re: mamavonjoshua

Hallo!

Wenn das Prinzip ist nicht zu üben und keine HA oder Aufgaben auf zu bekommen und eben zu "warten" und Dein Verständnis so wie auch meines ist, dass ein Kind Ende der 1. Klasse doch im Zahlenraum 20 sicher zu rechnen hat ohne Hilfsmittel, dann würde ich es einfach zur Diskussion stellen: Wie lange ist untätiges Warten sinnvoll?

Ich weiß von unserer Monte-Schule um die Ecke, dass das System nicht für alle Kinder was ist. Es gibt eben Kinder, unabhängig von deren sonstiger kognitiver Entwicklung, die große Lücken aufbauen können. Wenn Kinder selber es für unnötig halten (weil sie es sich nicht zutrauen, weil zuviel Anstrengung benötigt wird, einfach nur weil sie revoluzzen wollen, ....) sich mit manchen Themen zu beschäftigen, dann muss doch ein bisschen geführt und gelenkt werden von den Lehrern, da ist m.E. einfach "Warten bis es kommt" auf Dauer zu wenig.
Und ich bin persönlich der absolute Gegner von so Vorgehen, wie: "Kommt noch, kommt noch - keine Sorge" und dann plötzlich "Uups, jetzt muss es aber sitzen". Schließlich muss ich mich als Elternteil auf solche Prognosen verlassen können, ich bin keine Lehrerin und kein Entwicklungspsychologe.

LG, 2.

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge in 1. Schuljahr - Elternforum
Mobile Ansicht