1. Schuljahr - Elternforum

1. Schuljahr - Elternforum

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Turtle77 am 28.01.2010, 19:11 Uhr

Hiiilllfeee! Läuse????

Hallo,

ich habe ein Probem. Oder mehrere??? Habe eben Haare gewaschen und beim Ausspülen waren so paar kleine Miniteile (Insekten, Läuse??) in der Badewanne. Wie sehen Läuse eigentlich aus? Hatten noch nie welche in der Familie. Und gehen die so einfach beim Haare ausspülen raus? Ich arbeite in einer Kindereinrichtung, kann ich dann morgen eigentlich auf Arbeit? Habe jetzt so ein Läuseschampoo (Mosquito) aufgetragen, sollte ich Kind und Mann auch damit "verarzten", quasi vorbeugend?
Fragen, über Frageb, ich hoffe ihr könnt mir helfen...

Danke, Turtle

 
8 Antworten:

Re: Hiiilllfeee! Läuse????

Antwort von 4+mehr-Mama am 28.01.2010, 19:30 Uhr

Eigentlich gehen Läsue beim Waschen nicht raus, das wäre ja auch zu schön. Die klammern sich derart fest, dass Du spülen kannst ohne Ende und sie bleiben dran. Es sei denn, es sind vielleicht schon so viele, dass einige Tierchen tot sind? Aber das hättest Du doch gesehen, denke ich.

Am besten wäre es, die Haare dick mit einer Haarspülung einzumatschen und dann Strähne für Strähne mit einem Nissenkamm (!) durchzukämmen. DANN sind die Läuse kurzzeitig gelähmt und lassen sich auskämmen, bzw. wenn Du den Kamm dann immer an einem Papiertuch abstreifst, siehst Du genau, ob was dran ist ode rnicht.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Hiiilllfeee! Läuse????

Antwort von teddy.666 am 29.01.2010, 6:13 Uhr

hallo,
wir durften diesen sommer unsere ersten erfahrungen mit läusen machen. vom waschen allein gehen sie nicht raus. aber du schreibst ja, das du welche bemerkt hast und du dir schon läuseshampoo aufgetragen hast.
ich würde die ganze familie gleich mit behandeln und wie bereits geschrieben, den beipackzettel genau beachten, sprich mit dem nissenkam die läuse rauskämen, nachdem du vorher nee spülung aufgetragen hast.
dann alle kuscheltiere für drei tage eintüten, betten abziehen und waschen, teppische, couch etc. absaugen, jacken waschen und alles was nicht zu waschen ist in tüten für drei tage luftdicht verstauen
ist nee menge arbeit
feste daumen drück das es sonst keiner in der familie bei euch hat. bei uns hatten es nur die damen/mädels, die männer haben sich über uns schön ammüsiert...krummel

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Hiiilllfeee! Läuse????

Antwort von kachiya am 29.01.2010, 9:36 Uhr

Es ist auch sehr wichtig, die Behandlung nach 8-10 Tagen zu wiederholen. Eventuell überlebende Nissen sind dann geschlüpft und die Larven werden dann erledigt, bevor sie erwachsen werden und sich wieder vermehren. Wir haben mit Infekto-Pedicul gute Erfahrungen gemacht. Ansonsten ist das Auskämmen mit der Spülung zum Feststellen, ob noch oder überhaupt Läuse da sind ein sehr guter Tipp.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Erst mal richtig nachschauen!

Antwort von celmin am 29.01.2010, 14:32 Uhr

Was sind denn ein paar kleine Miniteile? Meine Kleine hatte sich letztes Jahr welche im Hort eingefangen. Ich habe eine hinten im Nacken lebend gesehen. Ich denke, dass ich sie beim Waschen niemals bemerkt hätte, die sind ja grau. Und die Nissen würden beim Haarewaschen auch niemals einfach so abgehen. Das hört sich eher nur nach Sand an.
Ich kann auch nur als Tipp weitergeben die Haare mit einem Nissenkamm durchzukämmen. Oder einfach jemand die Haare nachschauen lassen. Sollte eine Laus auf dem Kopf gewesen sein, gibt es auch Nissen. Und die findet man, wenn man danach sucht (und welche vorhanden sind). Ich würde mich erst behandeln, wenn ich Nissen finden würde. Mir hat das Shampoo die Kopfhaut angegriffen und ich würde die chemische Keule erst rausholen, wenn ich mir sicher wäre.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Erst mal richtig nachschauen!

Antwort von Turtle77 am 29.01.2010, 17:48 Uhr

Hallo und vielen Dank an euch alle,

habe mir heute von meiner Mutter den Kopf absuchen lassen, sie hat nun keine Ewigkeit nachgeschaut, aber schon einigermaßen gründlich und nix gefunden. Jetzt sitzen ich und Töchterchen mit dicker Haarkurpackung auf dem Sofa und werden dann nach Ausspülen nochmal nachschauen.
Habe ggoogelt und denke schon, das das Läuse waren (iiiiihhh). Werde jetzt immer mal ne Haarkur machen und in acht Tagen das Läusezeug noch mal einwirken lassen.
Vielen lieben Dank für eure Tipps, Ratschläge und Meinungen.

Liebe Grüße Turtle

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Die Haarkur nicht ausspülen!

Antwort von 4+mehr-Mama am 29.01.2010, 20:10 Uhr

Haarkur draufmatschen und mit Nissenkamm die Haare Strähne für Strähen auskämmen. Danach (!!!) ausspülen. Sonst macht das ja keinen Sinn, außer dass die Läuse frisch gespült sind!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Die Haarkur nicht ausspülen!

Antwort von Turtle77 am 30.01.2010, 9:51 Uhr

Ups... habe die Haarkur nach einer Stunde ausgespült und dann nachgeschaut.
Habe jetzt wunderbar seidiges Haar und werde das ganze heute nochmal mit der RICHTIGEN Vorgehensweise wiederholen.
Danke für deinen Hinweis.

LG Turtle

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

würde die Haarkur jetzt nach jedem Waschen benutzen ...

Antwort von Leseratte am 30.01.2010, 18:42 Uhr

... zumindest solange Läuse in der Schule sind. Einfach nach dem Haare waschen Kur drauf, einwirken lassen und mit dem Läusekamm ausspülen (auch wenn man nix mehr sieht). Die sind dann wirklich wie gelähmt. Wir konnten das vor zwei Jahren mit eigenem Auge beobachten - leider. Dachte auch wir wären Läuse frei und dann hatten wir sie wieder - mit der Kur sind wir sie dann los geworden.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge in 1. Schuljahr - Elternforum
Anzeige
Saulus - Eisen für Kinder

Anzeige

Scout Safety Light

Anzeige

DerDieDas
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.