kostenlos anmeldenLog in
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von Pebbie am 23.04.2010, 19:12 Uhr zurück

Re: Hat jemand sein Kind in einer Sprachheilschule oder mit LRS?

Hallo !

Mein Sohn besucht im 3. Jahr eine Sprachförderschule.
Die meisten Kinder gehen nach dem 2. Schuljahr ( also nach dem 3. Jahr Schule da mit einer E-Klasse begonnen wird ) auf die Regelschule.
Ich bin sehr froh das es diese Schulform gibt, die Kinder werden so sehr selbstbewusst und optimal gefördert.
Insgesamt beträgt die Rückschulquote in unserer Schule bis zur 4. Klasse bei über 80%, die Kinder die bis zu´m Ende der Grundschulzeit dort bleiben werden zu den meisten teilen auf die Realschule , ein geringer Teil auf die Hauptschule und auf das Gymnasium.
Sehe es als Chance für Deinen Sohn und nicht als ein Makel. Und informiere Dich bei der betreffenden Förderschule.
Im übrigen geht eine LRS oft mit Sprachproblemen einher. Umso wichtiger ist die Eingangklasse der Förderschule.
LG Ute

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Ähnliche FragenÄhnliche Fragen im Forum 1. Schuljahr:

LRS-Schwäche vererbbar?

Hallo zusammen, mein Bruder hatte als er klein war LRS-Schwäche und hat zwei Jahre in einer LRS-Klasse verbracht. Nun ist mein Sohn letztes Jahr eingeschult worden. Am Anfang klappte es noch halbwegs, aber um so mehr Buchstaben es werden umso schlimmer wird es. Er weigert sich ...

plauenangel   23.01.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   LRS
Die letzten 10 Beiträge in 1. Schuljahr - Elternforum
Mobile Ansicht