1. Schuljahr - Elternforum

1. Schuljahr - Elternforum

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von babs27 am 10.04.2004, 12:16 Uhr

Frage!? Einschulung/Feier?? mt.

Hallo,

Dominik kommt im Septemper in die Schule!!!
Nun, bin ich am grübeln ,wie wir das machen sollen, es kommt ja auch Verwantschaft von weiter weg!!!
Geht ihr Essen, oder was macht ihr????
Würde mich interessieren, was ihr so macht, vieleicht sind ja ein paar anregungen dabei!!!
Danke,
l.g.
Babs

 
3 Antworten:

Re: Frage!? Einschulung/Feier?? mt.

Antwort von fox am 10.04.2004, 12:46 Uhr

Unser Sohn wird auch im September eingeschult. Die Einschulung findet Samstag vormittag statt. Wir laden die Omas/Opas ein, sowie die Paten. Das genügt dann auch. Wir werden die "Bar" ausräumen und schmücken und dann grillen. Ich werde auch 2 Kuchen backen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Frage!? Einschulung/Feier?? mt.

Antwort von drahtseil am 10.04.2004, 13:43 Uhr

Meine Tochter wurde letzten August eingeschult. Die Feier in der Schule war um 13.30 Uhr, danach haben wir Kaffee getrunken. Abendessen hatten wir bestellt (wir waren allerdings zu zweit, mein Patenkind wurde auch eingeschult, denn das Essen bestellen war ziemlich teuer, 180 Euro). Zum Glück war ja das Wetter letzten Sommer super, so daß wir alles draußen machen konnten. VG Chris

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Frage!? Einschulung/Feier?? mt.

Antwort von bine* am 14.04.2004, 9:53 Uhr

Unsere Große wurde im September eingeschult an einem ganz normalen Dienstag.
Wir fuhren morgens mit dem Schulbus in die Schule, dann wurden die Eltern nach Hause geschickt;0) und die Kids hatten bis 11 Uhr Unterricht.
Um 12 gab es für das Schulkind, die kleine Schwester und mich Mittagessen, danach Hausaufgaben (hatten die wirklich schon auf, wir sind aus Bayern) und gegen 14 Uhr kamen die ersten Großeltern zu Kuchen und Kaffee, mit der Tante und dem Onkel.
Gegen 17Uhr kamen dann meine Eltern (sind auch von weiter her) mit meiner Oma, um 18Uhr wurde Abendbrot gegessen und um 19Uhr ging es ins Bett, denn unsere Tochter muß um 6Uhr aufstehen.

Ich hatte 2 Kuchen gebacken und als Abendbrot gab es Rohkost, Dipp, Käse und Wurst- also kalte Platte mit Brot. Das hatte sich meine Tochter gewünscht.

Ich hatte mir auch das abendl Einschlafen schwerer vorgestellt, aber da sie eh schon die ganze Woche bei uns im Bett schlief, hielt es sich in Grenzen.


Ich legte halt Wert auf einen ruhigen Ablauf, da der Tag an sich schon anstrengend, aufregend und voll Neuem ist. Und den Stress des Essens gehens wollte ich mich auch nicht ausliefern;0)

Meine Freundin feierte dann nachmittags nur jeweils mit Kaffee und Kuchen die Einschulungen ihrer Söhne und als Abendessen gingen sie mit ihren Jungs zu Mc Donalds, nur sie 4. Alle anderen Gäste warfen sie auch hinaus.*gr*

lG bine

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge in 1. Schuljahr - Elternforum
Anzeige
Saulus - Eisen für Kinder
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.