kostenlos anmeldenLog in
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von Claudia B am 23.09.2003, 16:02 Uhr zurück

Re: DRINGEND: Soll ich die Lehrerin/ Schulsekretärin ansprechen????

Hallo zusammen,

erst mal vielen Dank, dass Ihr Euch so schnell gemeldet habt. Ich bin auch echt erstaunt, weil alle die gleiche Meinung haben, ist ja echt selten :-)))

Vielleicht ist das in meinem Posting nicht so rübergekommen: Ich hab mich eigentlich eher darüber geärgert, dass so was Blödes passieren kann (liegt ja schließlich nicht an der Lehrerin, die hat ja wirklich überall gesucht und zumindest ein Trostpflaster aufgetrieben) und ich hätte natürlich auch für die anderen Kinder (es waren in unserer Klasse insgesamt 4) versucht, von dem Spender (das ist nämlich unsere Sparkasse) noch Flaschen zur organisieren. Es ging mir nicht sooo sehr nur um meine Tochter, mit der hab ich natürlich "mitgelitten". Deshalb wollte ich bei der Lehrerin auch nicht "meckern" sondern eigentlich eher in Erfahrung bringen, an wen ich mich wenden kann, um die restlichen Flaschen zu bekommen. Dazu hätte ich sogar noch bei den anderen Klassen nachgefragt, ob dort auch noch was fehlt. Von den Lehrern wollte ich das einfach nicht "verlangen".

Dabei geht es mir auch nicht ums Geld. Klar kann ich meiner Tochter einen Emil kaufen, obwohl ich persönlich eher auf die Sigg-Flaschen stehe, von denen wir übrigens auch einige Exponate zu Hause haben. Nun denn, egal, es musste halt ein Emil sein.

So, und nun??? Da kam ich heute mittag nach Hause und mein Kind rennt mir entgegen, mit was in der Hand??? Mit einer Emil-Flasche, na sowas!!!!

Heute morgen stand auf den Plätzen der 4 Kinder je eine solche Flasche und die Augen der Kinder wurden natürlich riesig und die Freude war ebenso groß.
Also, wir haben schon eine tolle Lehrerin, dass sie sich soo bemüht hat und es doch irgendwie noch hinbekommen hat, super. Muss ich ihr unbedingt auch morgen sagen, das hat mich wirklich gefreut.

Gut, dass ich mal wieder meine goldene 24-Stunden-Regel beachtet habe und erst bei Euch rundgefragt habe. Es regelt sich doch vieles von selbst.

Habt Nachsicht mit mir, ich bin halt auch erst seit 1 Woche Schulkind-Mama, da will man halt gar nichts falsch machen :-))))

Ganz liebe Grüße
Claudia

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge in 1. Schuljahr - Elternforum
Mobile Ansicht