*
1. Schuljahr - Elternforum

1. Schuljahr - Elternforum

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von Manja2008 am 17.05.2013, 10:44 Uhr

Buntstifte im Federmäppchen

Hallo zusammen, nach nur fast einem Jahr sind die Buntstifte meiner Tochter ordentlich geschrumpft. Ist ja logisch... Zum neuen Schuljahr bekommt sie dann Neue. Muss ich genau die gleichen nachkaufen? Also, dreieckig, dicke und dünne??? Oder ist das eigentlich egal? Ich weiß auch gar nicht, wozu die dicke und dünne Buntstifte haben. Meine Tochter malt mit denen, wo sie Lust drauf hat... Wie macht ihr das???

LG Manja

 
11 Antworten:

Re: Buntstifte im Federmäppchen

Antwort von Häsle am 17.05.2013, 11:11 Uhr

Wir haben in den letzten Monaten schon mehrere Stifte einzeln ausgetauscht. Bunt gemischt. Egal ob dick, dünn oder wie viele Ecken. Gab keine Beschwerden.

Re: Buntstifte im Federmäppchen

Antwort von Gretchen77 am 17.05.2013, 11:26 Uhr

Hauptsache Bunt würde ich sagen. Wir haben hier auch kreuz und quer ausgetauscht mit dem was da war.

Re: Buntstifte im Federmäppchen

Antwort von Pamo am 17.05.2013, 12:50 Uhr

Einfach was deine Tochter will. Es war mir bisher nicht bekannt, dass es bei Buntstiften Anweisungen vom Lehrer gibt.

Re: Buntstifte im Federmäppchen

Antwort von Goldfröschchen am 17.05.2013, 12:54 Uhr

Doch... hier gibt es die Anweisung von der Klassenlehrerin, nur die dicken zu benutzen. Die dünnen Stifte sollten wir schon zu Schuljahresbeginn aus der Federmappe verbannen...

Re: Buntstifte im Federmäppchen

Antwort von 2auseinemholz am 17.05.2013, 13:03 Uhr

Hallo!

Oh, bei meinem Sohn habe ich schon einige zu kurze Stifte ausgetauscht.
Wir wurden gebeten den Kindern keine dicken Stifte ins Federmäppchen zu geben (wohl auch wegen dem Spitzer, der dazu nötig wäre). Ob die nun dreieckig, rund, rutschfest, etc. sind ist egal - Kind soll sich wohlfühlen damit.

LG, 2.

Re: Buntstifte im Federmäppchen

Antwort von minimann am 17.05.2013, 15:01 Uhr

Die stift mit denen deine Tochter am besten zurecht kommt, die kaufst du ihr! Dicke sind sehr gut, dünne zerbrechen dann doch öfters, wenn diese runterfallen

Re: Buntstifte im Federmäppchen

Antwort von RR am 17.05.2013, 18:37 Uhr

Hallo
hab mich "verklickt", Sohn ist schon in der 3. aber egal...

Mein Sohn nutzt nach wie vor die dreieckigen dicken Stifte für die Schule vom Aldi Süd. Damit hat er sehr gute Erfahrungen gemacht. Die malen gut, brechen so gut wie nie ab, Flächen sind viel schneller angemalt als mit dünnen.....

viele Grüße

Re: Buntstifte im Federmäppchen

Antwort von Princess01 am 18.05.2013, 11:20 Uhr

Wir haben die Dicken dreieckigen von Stadler. Werden auch dabei bleiben, weil diese Stifte sehr gut malen und auch nicht abbrechen. Ich hasse es wenn man spitzt und ständig alles abfällt weil die Miene x mal innen gebrochen ist.
Ich tausche immer wieder die Kurzen aus und ersetze sie durch den gleichen Neuen Stift. So bunt gemischt finde ich nicht so schön, weil die Farben ja auch aufeinander abgestimmt sind.

Re: Buntstifte im Federmäppchen

Antwort von Schnubbel82 am 18.05.2013, 19:25 Uhr

Bei uns sollen es auch dicke dreieckige Stifte sein. Musste auch schon nachlegen weil kurz gemalt, habe wieder die genommen, die vorher auch gefordert waren, kommt meine Tochter außerdem auch super mit klar, brechen kaum ab und den Spitzer dazu mussten wir eh kaufen..!

Lg!

Re: Buntstifte im Federmäppchen

Antwort von Snaffers am 19.05.2013, 18:14 Uhr

bei uns sollens dicke dreieckige Buntstifte (und auch Bleistifte) sein in Klasse 1. Mein Sohn ist jetzt in der dritten Klasse, ich hatte ihm die dünnen Dreikantstifte eingepackt, die urspünglich im Mäppchen gewesen waren, die hat er dann selbst wieder gegen dicke ausgetauscht - lediglich den Bleistift nimmt er inzwischen dünn (und auch nicht mehr zwingend dreieckig, wobei er die am liebsten mag - ich auch, finde die am angenehmsten in der Hand).
Beim Mittleren hab ich die dünnen Buntstifte auch schon aus dem Mäppchen aussortiert.
Bei uns hat kein einziger Buntstift geschafft bis zum Ende des ersten Schuljahres zu halten - obwohl ich mir sicher bin, dass sie in Klasse 2 (da war er nach 3 Monaten) weniger genutzt werden als in Klasse 1. Fürs dritte Schuljahr hat ein Satz jetzt tatsächlich gelangt.

Re: Buntstifte im Federmäppchen

Antwort von Geisterfinger am 06.06.2013, 13:04 Uhr

Bei uns gab es noch vor der EInschulung die Ansage, dass dicke Buntstifte zu verwenden sind. Ich habe meinem Sohn die Farbriesen von Lyra besorgt, die auch echt klasse sind, aber bei unserem Schreibwarenladen gibts die nicht einzeln nach und sie passen auch nicht in jeden Anspitzer. AUßerdem haben die die (nicht so hochwertigen) Federtaschengummis gesprengt.

Ich persönlcih finde es schön, wenn die STifte von der gleichen Sorte sind, aber meinem Sohn ist das nicht wichtig. Im Laufe des Schuljahres haben wir schonmal einzelne STifte ersetzt (aus unserem heimischen BEstand) und das werde ich auch weiter so handhaben. Ich kaufe keinen komplet neuen Satz. EInzelne STifte hat er nie benutzt, andere schon mehrfach ersetzt. Frag dein Kind doch, was ihmihr wichtig ist. AUßerdem müssen die STifte ja auch angenehm in der Hand liegen. Mein Kind mach die mit den Pünktchen und Haltemulden zB gar nicht.
Ich würde außerdem eine Sorte nehmen, die man einzeln in der Nähe nachkaufen kann.

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen im Forum 1. Schuljahr:

Buntstifte

Hallo zusammen! Hier war Einschulung am 1. September und die Buntstifte aus dem Mäppchen sind teilweise zu Stummeln geworden. Natürlich nur die Lieblingsfarben. Übrigens Staedler Stifte, nicht no name. Ich bin schon etwas erstaunt, denn zu Hause halten die Dinger länger, ...

von Näppi 13.12.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Buntstifte

Welche Buntstifte haben eure Kinder?

Nach weniger als einem Monat Schule sind die Buntstifte im Federtäschchen meines Sohnes schon mehr als die Häflte abgespitzt. Es wird(nur) in der Schule damit gemalt, aber trotzdem finde ich die geringe Nutzungsdauer etwas verwunderlich. Sind Markenbuntstifte, die im ...

von suchepotentenmannfürsleben 26.09.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Buntstifte

Federmäppchen je 10 Buntstifte dick und dünn, in unserem sind aber nur je

8. Es ist das Federmäppchen was zum Schulranzen dazu (McNeill) war. Meint ihr das kann ich trotzdem nehmen oder hat es einen Grund warum auf der Liste ausgerechnet je 10 Stück stehen.... Ich müsste ein kpl. neues kaufen weil ich auch nicht einfach 4 Stifte dazu tun kann weil es ...

von dani270980 21.07.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Buntstifte

Buntstifte-Empfehlung?

kann mir jemand ein paar GUTE Buntstifte empfehlen, die sich ohne zu splittern anspitzen lassen und wo nicht ständig die Minen brechen? Ich bin echt stinksauer. In der Scout-Federtasche meines Sohnes waren bereits Stifte drin, die waren auch Klasse. So langsam neigten sie ...

von Suka73 30.11.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Buntstifte

Staedtler ergosoft Buntstifte einzeln?

Hallo, mein Sohn hat den Scout-Ranzen und in der Federtasche sind die Staedtler ergosoft Buntstifte drin. Nun hat er schon mit dem roten und dem blauen Stift so viel geschrieben, daß kaum noch etwas davon übrig ist. Ich will aber nicht eine neue 12-er-Packung Stifte kaufen. ...

von Birga2 06.10.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Buntstifte

Was habt ihr für Blei - und Buntstifte ???

Habt ihr bestimmte Marken ??? Bin hier echt am verzweifeln . Was wir schon für Stifte für die Kids gekauft haben - *abwink* Die sind nur am abbrechen . Anspitzen ist richtig schlimm . *augenroll* Wir suchen Stifte , die sich normal anspitzen lassen. Könnt ihr uns helfen ...

von spieluhr2002 12.06.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Buntstifte

Filzstifte oder Buntstifte?

Hallo, hab auch mal eine Frage: mein mittlerer kommt nach den Sommerferien zur Schule, deshalb hat der Kiga nun ein "Schulprojekt" einmal die Woche gestartet. Hierfr mußten wir einige Utensiliern kaufen unteranderen auch Stifte. Meine Große geht schon zur Schule, dort darf man ...

von dizessin 15.02.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Buntstifte

Die letzten 10 Beiträge in 1. Schuljahr - Elternforum
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.