1. Schuljahr - Elternforum

1. Schuljahr - Elternforum

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von mamavonhier am 03.12.2009, 23:27 Uhr

Bleiben Eltern dabei? Ne entfernte bekannte sagte:

nach ner zeit müssen eltern kurz raus.

kann mir das nicht vorstellen.

dazu: Wir wohnen in niedersachsen.

 
11 Antworten:

ups, geht um die schuluntersuchung.

Antwort von mamavonhier am 03.12.2009, 23:27 Uhr

...

Re: Bleiben Eltern dabei? Ne entfernte bekannte sagte:

Antwort von dkteufelchen am 04.12.2009, 7:29 Uhr

ich weiss nicht wie es bei euch gehandhabt wird,

ich war die ganze zeit dabei, also anwesend
kind in einer ecke mit amtsärztin und schulperson (weiss nicht, hat sich nicht vorgestellt)

und mama in der anderen ecke, so das ich für das kind sichtbar war

die direktoren kämpft jetzt aber wieder darum das die schuluntersuchungen im gewohnten umfeld kita gemacht werden können, damit die kinder nicht zu viele fremde eindrücke auf einmal verareiten müssen,
denn es gab ganz viel beschwerden über die amtsärztin und ihre art und weise

lg daggi

lass dich nicht einschüchtern, diese schuluntersuchung ist zwar wichtig aber ich finde sie wird höher bewertet als es nötig ist

Re: Bleiben Eltern dabei? Ne entfernte bekannte sagte:

Antwort von 20012006 am 04.12.2009, 7:53 Uhr

Hi,
komme auch aus Niedersachsen und ich war die ganze Zeit dabei.....

LG
Yvonne

Re: Bleiben Eltern dabei? Ne entfernte bekannte sagte:

Antwort von Patti1977 am 04.12.2009, 8:04 Uhr

Hallo,

bei uns gibt es 2 Untersuchungen, einmal in Kita und einmal im Gesundheitsamt. Bei Kita war ich nicht dabei, im Gesundheitsamt in der Ecke. Aber lautlos und ohne Winken etc. War okay.

Lg

Re: Bleiben Eltern dabei? Ne entfernte bekannte sagte:

Antwort von berita am 04.12.2009, 8:34 Uhr

Bei uns in HH sind die Eltern mit dabei. Nicht nur geduldet, sondern werden auch einbezogen.

Re: Bleiben Eltern dabei? Ne entfernte bekannte sagte:

Antwort von liha am 04.12.2009, 9:06 Uhr

Bei uns mußten eltern nur raus, wenn sie entweder in das Geschehen eingegriffen haben oder wenn die Kinder so auf die Eltern fixiert waren, das sie sich haben ablenken lassen.

Re: Bleiben Eltern dabei? Ne entfernte bekannte sagte:

Antwort von wickiemama am 04.12.2009, 11:17 Uhr

nachdem mein Sohn zurückgestellt wurde hatten wir zwei Schuluntersuchungen.
Bei der ersten war ich dabei und er war so unsicher und hat immer zu mir geguckt
Bei der zweiten war ich nicht dabei und die lief wohl recht gut (da war er allerdings auch schon ein Jahr älter...)
Die Untersuchungen haben bei uns im Kiga stattgefunden und bei den Kindern bei denen die Eltern nicht dabei sind, ist eine Erzieherin anwesend.

Re: Bei uns waren die Eltern dabei!

Antwort von Mijou am 04.12.2009, 12:43 Uhr

Hallo,

es liegt wohl nicht am jeweiligen Bundesland, sondern schlicht am jeweiligen Schul- oder Jugendamt, wie das gehandhabt wird. Vielleicht dürfen das die Schulpsychologen sogar selbst entscheiden, keine Ahnung. Jedenfalls waren bei uns die Eltern dabei, auch bei den Kindern, die vor und nach uns drankamen. Wieso auch nicht, das hatte überhaupt keinen Einfluss und störte auch nicht. Im Gegenteil, die Kinder fühlen sich ja so viel sicherer.

Statt zu spekulieren, kannst Du einfach mal bei der Stelle anrufen, die die Schuluntersuchung macht. Bei uns war dies eine Abteilung des Jugendamtes. Ruf' doch mal bei der Zentrale der Stadtverwaltung an, die wissen, wer dafür zuständig ist und verbinden Dich weiter. Die Sache kostet Dich fünf Minuten - dann weißt Du Bescheid und brauchst Dich nicht mehr zu sorgen oder herumzurätseln, gell!

LG,

Mimi

Re: .

Antwort von jolina25 am 04.12.2009, 18:55 Uhr

Hallo....
kommen auch aus Niedersachsen und ich war auch die ganze Zeit dabei..

Lg

Bei uns...

Antwort von mamafürvier am 05.12.2009, 12:45 Uhr

... ist es Pflicht, daß die Eltern dabei sind.

macht wirklich jede Schule anders...

Antwort von schneggal am 07.12.2009, 9:46 Uhr

...und da haben sie (zumindest hier in Bayern) vollkommen freie Hand.

Dieses Jahr ändert sich bei uns zum Beispiel sehr viel, die bisher in der Schule stattfindende "Untersuchung" (klingt so medizinisch, ist tatsächlich aber eher ein Quiz + plus Hör/Sehtest) wird nun komplett im Kiga, in der gewohnten Umgebung, mit der gewohnten Erzieherin und neu auch OHNE Eltern gemacht.
Hintergrund des Ganzen, ist die Tatsache, dass die Kinder so viel eher in ihrer normalen Art beobachtet werden können, nicht mit Angst im Nacken, oder vollkommener Euphorie oder sonst was.

lg schneggal

Die letzten 10 Beiträge in 1. Schuljahr - Elternforum
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.