*
1. Schuljahr - Elternforum

1. Schuljahr - Elternforum

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von bubumama am 20.09.2010, 11:32 Uhr

Beruhigt mich Oberglucke mal....

Hallo,

eigentlich traue ich meinem Kind viel zu, sie ist auch nicht sonderlich ängstlich oder schüchtern, sie ist mutig und kontaktfreudig. Aber natürlich alles im Rahmen, so wie ich es mir auch vorstelle.

Was mir aber so große Sorgen bereitet ist nun die Schule....
Wie wird es werden? Hat sie Angst, traut sie sich was sagen? Tun ihr die Großen was? Kann sie sich wehren?

Erst heute hat mir wieder eine Mama erzählt, in der Hauptschule im Ort wäre ein Mädchen, die spielt immer ein "Spiel" mit kleineren Schülern. Zwei Schülerinnen halten die o. den Kleine(n) fest und sie schlägt zu, wer sich nicht duckt, fängt eben eine.... das kann doch nicht sein?!?!
Sowas wenn ich höre, krieg ich echt Angst...

Und da solche Vorkommnisse teils in der Grundschule schon stattfinden, habe ich echt große Sorge und große Angst um mein Kind.

Wie geht Ihr mit der Angst um? Habt Ihr überhaupt Angst und Sorge? Legt sich das wieder im Laufe der Zeit, da ich ja noch "Neuschülermama" bin?

melli

 
2 Antworten:

Re: Beruhigt mich Oberglucke mal....

Antwort von Patti1977 am 20.09.2010, 12:10 Uhr

Die Sorgen kenne ich nicht. Bei uns sind Schüler bis zur 8. Klasse im Gebäude. Ab der 5. ist es Gymnasium. Es sind auch nur 5 Grundschulklassen. Mein Sohn kannte dort niemanden aber durch die gemeinsame Hortzeit hatte er schnell Anschluss an alle Klassenstufen der Grundschule bekommen. Hat eines der Mädels rumgezickt, dann haben die Erzieher eingegriffen, bei den Jungs dann ebenso (dort mehr der Hortner). Aber Schläge gibt es bei uns garnicht. Mal ne Rangelei, wenn alle zur Pause durch die Tür wollen aber mehr nicht.

Auch haben die Großen sich wunderbar um die Kleinen gekümmert. Wie gesagt, kenne das garnicht. Mag an der Schule und den Erziehern und auch am Einzugsgebiet liegen. Bei den anderen Grundschulen hier ist es anders.

Re: Beruhigt mich Oberglucke mal....

Antwort von RR am 20.09.2010, 14:21 Uhr

Hallo
ich hab letztens ja mal hier berichtet, dass mein Sohn immer auf der Toilette geschubst wurde von den Großen wenn er am Urinal gepieselt hat. Hier haben mir alle geraten die Lehrerin zu informieren u. das habe ich dann auch - per Mitteilungsheft - getan.

Gleich am nächsten Tag teilte sie dies der Schulleitung mit u. seitdem gucken die Lehrer(innen) immer mal wieder ins WC (auch bei den Mädels) u. bisher war Ruhe. Auch die Lehrer der 4.Klässler waren informiert worden u. haben es wohl auch mal in den Klassen angesprochen.

Bei meinem Sohn ist jetzt eher das "Problem" dass ein Schüler in der Klasse völlig aus der Reihe tanzt, zuerst hat er "nur" ständig den Unterricht gestört u. hat mehrmals im Unterricht eingenässt, dann fing er an die Lehrerin im Unterricht wüst zu beschimpfen mit "alte Sau, Arsch...." und heute erzählte mir mein Sohn dass er einem Mitschüler in der Umkleide (Turnen) die Turnschuhe auf den Kopf gehauen habe (ohne dass vorher etwas war). Die Turnlehrerin wollte die beiden dann trennen u. erhielt ebenfalls einen Tritt von diesem Jungen. Sie hat ihn schonmal vom Turnen ausgeschlossen weil er so was in der Art machte - aber es wird nicht besser... Ich hoffe, dass die Schule das in den Griff bekommt u. nicht die ganze Klasse (die eig. eine sehr liebe Klasse ist lt. Lehrerin) irgendwie darunter leidet....

Aber wie schon geschrieben, sollte was vorfallen SOFORT die Schule informieren, nur dann kann sich auch was ändern....

viele Grüße

Die letzten 10 Beiträge in 1. Schuljahr - Elternforum
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.